Aktuelles

Das SMI hat im Februar 2022 einen Leitfaden zur Rückführungspraxis mit dem Titel „Durchführung der aufenthaltsrechtlichen Bestimmungen über die Beendigung des Aufenthalts“ veröffentlicht. Dies hat auch Relevanz in die Jugendhilfestrukturen hinein. Im Leitfaden wird im Punkt 6.3.4.4 klargelegt: ...

Der Deutsche Verein hat Empfehlungen rechtskreisübergreifender Zusammenarbeit veröffentlicht. Die Weiterentwicklung der rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit von SGB II, SGB III, SGB VIII und SGB IX betrifft u.a. die Arbeit an Schnittstellen im Rahmen von Jugendsozialarbeit und Schulsozialarbeit ...

Das Projekt „gelB“ befasst sich mit unwahrscheinlichen Bildungsverläufen junger Menschen. Dabei werden Bildungserfolge im Zusammenhang mit benachteiligten Lebensbedingungen thematisiert. Das Projekt geht der Frage nach, ob und unter welchen Bedingungen die Kinder- und Jugendhilfe einen Beitrag ...

Der LJHA hat in seiner Juni-Sitzung diese sächsische Fachempfehlung beschlossen. Diese unterstützt die Praxis der Jugendhilfe bei der Umsetzung des SGB VIII gemäß §9 Punkt 3.Hier heißt es: "Bei der Ausgestaltung der Leistungen und der Erfüllung der Aufgaben sind [...] die unterschiedlichen ...

Wir laden Sie herzlich zur Kick-off-Veranstaltung des Projektes „pro:dis. Qualifizierung und Distanzierungsberatung in Jugendarbeit und angrenzenden Arbeitsfeldern“ am Mittwoch, den 29. Juni 2022 von 15:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr im Kraftwerk in Chemnitz ...

Paragraphenzeichen vor Wand

Das novellierte Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) gilt nun gleich ein Jahr und gehört damit in die Kinder- und Jugendhilfepraxis. Dies hat auch Relevanz für Einrichtungen und Angebote nach § 11. Neben dem dort verankerten, erweiterten Auftrag sind insbesondere auch die Formulierungen des § 9 ...