25 Jahre KomDat Jugendhilfe: Kinder als Adressat*innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Fast jedes dritte Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) wird ausschließlich und regelmäßig von Kindern unter 14 Jahren genutzt. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle bundesweite Informationsdienst „KomDat - Kommentierte Daten der Kinder- & Jugendhilfe“. Demnach sind OKJA-Angebote für Jüngere nicht zu unterschätzen. Im Vergleich zu altersgemischten Angeboten oder solchen mit älteren Adressat*innen handelt es sich eher um „kleinere“ Angebote mit einer durchschnittlich geringeren Nutzer*innenzahl und einer kürzeren Zeitspanne. Angebote für Kinder unter 14 Jahren sind demnach eine wichtige Säule in der Praxis der OKJA.

Zudem konstatiert der aktuelle KomDat einen erneuten Ausgabenanstieg in der Kinder- und Jugendhilfe. Die bundesweit verausgabten Mittel für die Jugendhilfe betragen insgesamt 65,8 Milliarden Euro. Davon fallen bundesweit 3,1 Milliarden Euro auf Ausgaben für die Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit. „[D]ie Ausgaben für die Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit (+93 %) weisen im Vergleich zu den Ausgaben für Hilfen zur Erziehung und sonstigen Einzelfallhilfen (+206 %) sowie für die Kindertagesbetreuung (+345 %) einen vergleichsweise geringen prozentualen Zuwachs auf.“ (S. 17)

KomDat Ausgabe 2023/02+03 „25 Jahre KomDat Jugendhilfe“ zum Download: www.akjstat.tu-dortmund.de/komdat/ausgabe/komdat-02-032023

Weitere Infos zum Informationsdienst der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik (AKJStat): www.akjstat.tu-dortmund.de/komdat

Zurück

Weitere Beiträge

Jugendliche haben demokratische Grundrechte und möchten über ihre Zukunft mitbestimmen. Zudem sind sie von gesellschaftlichen Entscheidungen und Entwicklungen als junge Generation besonders betroffen. Sie sind die Gestalter*innen der Demokratie von morgen. Teilhabe und Beteiligung junger Menschen ...

Mit dem Shimon-Peres-Preis werden insbesondere Initiativen junger Menschen ausgezeichnet, die sich für unsere demokratischen Gesellschaften engagieren. Gesucht werden innovative Projekte, die über einen längeren Zeitraum stattgefunden haben und junge Menschen für eine deutsch-israelische Zusammenarbeit ...

Fast jedes dritte Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) wird ausschließlich und regelmäßig von Kindern unter 14 Jahren genutzt. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle bundesweite Informationsdienst „KomDat - Kommentierte Daten der Kinder- & Jugendhilfe“. Demnach sind OKJA-Angebote ...

Internationale Jugendbegegnungen sind für Träger und Fachkräfte eine organisatorische Herausforderung. Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind dabei zu beachten? Uferlos – die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit (IJA) ...

Ob bei den Freiwilligendiensten, Schülerräten, Jugendparlamenten oder -stadträten, in Jugendvereinen- und initiativen: an vielen Stellen in Sachsen vertreten Jugendliche andere Jugendliche. Am Freitag, 22. März 2024, 16:00 bis 19:00 Uhr im Offenen Jugendhaus Riesa (Bahnhofstraße 44, 01587 ...