Aktuelles

Spätestens seit der Novellierung des SGB VIII ist Jugendarbeit nach §11 gefordert, sich inklusiv(er) aufzustellen. Die Broschüre „Auftrag Inklusion - Perspektiven für eine neue Offenheit in der Kinder- und Jugendarbeit“ sowie weitere Materialien unterstützen mit Checklisten und Handlungsempfehlungen ...

Im letzen Jahr konnte die AGJF Sachsen über Mittel des Sonderprogramms "Aufholen nach Corona" des Landes Sachsen aus 2021 Pakete für die 110 Mitgliedsorganisationen schnüren. Dazu hatte das Land Sachsen in 2021 Mittel in Höhe von 30.000 Euro pro landesweitem freien Träger der Überörtlichen ...

Digitalisierung ist in aller Munde und der Umgang mit digitalen Medien gerade für jüngere Jahrgänge längst eine Selbstverständlichkeit. Vor diesem Hintergrund sind Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit ebenfalls dazu angehalten, sich mit dem Thema der Digitalisierung als Erweiterung der Lebenswelt ...

Die Bedeutung des Personals für eine gute Qualität der zielgruppen- und bedarfsgerechten Angebote der Kinder- und Jugendarbeit ist unbestritten hoch. Bei Ausschreibungen und Nachbesetzungen freier Stellen zeigt sich in der Praxis eine angespannte Situation. Eine aktuelle »Absolvent:innenbefragung ...

Noch bis zum 10. Januar können Fachkräfte in einer Umfrage das Qualitätsmanagement in ihrer Einrichtung einschätzen. Die Auswertung erfolgt im Rahmen einer Bachelorarbeit mit dem Titel: „Chancen und Grenzen von Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit unter Einbeziehung der Sicht von ...

Aus dem Bundesaktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ stehen erneut Fördermittel für Einrichtungen und Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung. In drei Kategorien können Anträge gestellt werden: Freizeit und Begegnungen Kleinaktivitäten Internationale ...