Respekt! - Erfahrung als Ressource

Den Herausforderungen in der Sozialwirtschaft begegnen - Ein Angebot für Organisationen und Beschäftigte der Sozialwirtschaft in Sachsen

Der demografische Wandel macht auch vor der Sozialwirtschaft nicht halt. Der Altersdurchschnitt der Beschäftigten steigt, die Gewinnung von Nachwuchskräften wird immer schwieriger. Wie können Organisationen die Motivation, Kompetenz und Arbeitsfähigkeit ihrer älteren Beschäftigten lange erhalten? Wie können Mitarbeiter_innen die zunehmenden physischen und psychischen Belastungen im Beruf bewältigen?

Das Projekt begegnete den Herausforderungen des demografischen Wandels in der Sozialwirtschaft auf 3 Ebenen:

  • Fortbildung und Coaching für ältere Mitarbeiter_innen (Ziel: Gestaltung der Spätphase des Erwerbslebens)
  • Fortbildung und Coaching für Führungskräfte mit Personalverantwortung (Ziel: Erarbeitung eines individuellen Aktionspaketes für alternsgerechte Personalentwicklung)
  • Servicestelle für alternsgerechte Personalentwicklung (Ziele: Bereitstellung von Informationen, Beratung zum Thema)

Projektzeitraum: 01.01.2011 bis 31.12.2013 - im Rahmen des ESF-Programms:
"rückenwind - Für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft"

Veröffentlichungen im Projekt

Kuniß, C. (2013): Die demografischen Herausforderungen für soziale Einrichtungen. Perspektiven aus der Praxis zur Personalsituation in der sächsischen Sozialwirtschaft, in: Fachmagazin Corax 05/2013. AGJF Sachsen e.V. S. 6-10

Kuniß, C. (2013): Die Gesundheit von Fachkräften erhalten und fördern. Ein lohnendes Vorhaben auf vielen Ebenen, in: Fachmagazin Corax 05/2013. AGJF Sachsen e.V. S. 16f

Kuniß, C., Wagner, K., Lindner, K. (2013): Zurück zum Anfang mit der Erfahrung von heute. Rückblick auf drei Jahre Modellprojekt ,Respekt! Erfahrung als Ressource, in: Fachmagazin Corax 05/2013. AGJF Sachsen e.V. S. 40-44

AGJF Sachsen e.V. (Hrsg.): Zwischen vakanten Stellen älterwerdenden Fachkräften - Eine Untersuchung der Arbeitssituation in der sächsischen Sozialwirtschaft.

Knoll, M., Kuniß, C., Burkhardt, M. (2013): Ob das noch lange gutgeht? in: Magazin SOZIALwirtschaft 03/2013, S.19f

Kuniß, C., Knoll, M., Burkhardt, M. (2013): Befragung zur Arbeitssituation von Fachkräften in der sächsischen Sozialwirtschaft im Herbst 2012, in: Fachmagazin Corax 01/2013. AGJF Sachsen e.V. S. 17f

Kuniß, C. (2013): Die Gesundheit von Erzieher/innen erhalten und fördern. In: Kita aktuell MO Ausgabe 01/13: S. 11-13

Kuniß, C. (2012): Fachkräftemangel: Erfolgreiche Strategien zur Personalbindung und -gewinnung, in: Kita MO Ausgabe 10/12: S. 231-233

Kuniß, C. (2012): Zwischen offenen Stellen und älterwerdenden Fachkräften. Die Personal- und Stellensituation in der Kinder- und Jugendhilfe Sachsens vor dem Hintergrund demografischer Entwicklungen. In: Fachmagazin Corax 2/2012, S. 30-33

Bräuer, R., Kuniß, C., Lindner, K. (2011): Personal und Fachlichkeit im demografischen Wandel - Risiken und Chancen einer älter werdenden Mitarbeiterschaft in sozialen Organisationen. In: Fachmagazin Corax 2/2011, S. 29f

Ansprechpartner_innen

Carsten Kuniß
Telefon: (0371) 5 33 64 - 19
E-Mail: kuniss@agjf-sachsen.de

Katja Wagner
Telefon: (0371) 5 33 64 - 12
E-Mail: lindner@agjf-sachsen.de

AGJF Sachsen e.V.
Projekt "Respekt"
Neefestraße 82
09119 Chemnitz

Fax: (0371) 5 33 64 - 26
E-Mail: respekt@agjf-sachsen.de

Das Projekt wird gefördert durch: