Seminare

15.05.2024–16.05.2024

Schloss Seelingstädt, Trebsen/Mulde

Zwischen Formblatt und Schokobrunnen

Selbstmotivation im Kontext komplexer Anforderungen

Sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext existieren Aufgaben, die leichter von der Hand gehen als andere. Manche sprechen bei ihren Tätigkeiten sogar von einem Flow-Erleben oder gar von Freude an der Arbeit und, dass sie manchmal die Zeit aus dem Blick verlieren würden. Dem gegenüber stehen Arbeitsinhalte, die gern lang hinaus geschoben werden und bei denen der innere Antrieb kaum vorhanden ist, diese zu erledigen. Häufig wird auch von fehlender Motivation gesprochen. Die Wissenschaft ist sich einig, dass das Erzeugen von äußerem Druck oder das In-Aussicht-Stellen einer Belohnung vielleicht kurzfristig eine Arbeitsfähigkeit herstellen können. Auf lange Sicht bringen diese die Menschen jedoch nicht ausreichend sowie anhaltend in Bewegung. Es braucht einen individuellen guten Grund, Kraft und Energie zu investieren. Um sich und vielleicht auch andere Menschen zu motivieren, kann es deshalb hilfreich sein, seine eigenen individuellen Bedürfnisse, Interessen und Ziele zu kennen. Dies trägt dazu bei, ins Handeln zu kommen, selbst wenn die bevorstehende, unvermeidbare Aufgabe bisher als unattraktiv erschien. Im Seminar werden Modelle der Selbstmotivationsarbeit vorgestellt und Anregungen gegeben, wie Fachkräfte der Sozialen Arbeit sich selbst und ihre Klientel ins Handeln bringen können. Dabei wird es für die Teilnehmenden genügend Raum geben, die eigenen »guten Gründe« mit sich in Kontakt zu bringen und für die Entwicklung von Selbstmotivation nutzbar werden zu lassen.

Referent*in: Anne Wolff
Methoden: Impulse, Selbsterfahrung, Gruppenarbeit
Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und angrenzender Arbeitsfelder

Termin: 15. bis 16. Mai 2024
Ort: Schloss Seelingstädt, Grimmaer Str. 8, 04687 Trebsen/Mulde

Kosten:
Mitglieder: 125,00 EUR
Nichtmitglieder: 155,00 EUR
(inklusive Verpflegung und Übernachtung)

Ansprechpartner*in: André Dobrig
Telefon: (0371) 5 33 64 – 18

Zurück

17.04.2024

Digitale Balance in Schieflage

Mediennutzung junger Menschen kompetent begleiten

(Seminar)

18.04.2024

Theorie.ON – no. 3

Sozialpädagogisches Fallverstehen als professionelle Herausforderung

(Seminar)

22.04.2024

Gekommen um zu bleiben

Aufenthaltsperspektiven nach Ablehnung des Asylantrags

(Seminar)

23.04.2024

Ich muss die sonst rausschmeißen!

Handlungssicher bei Ablehnungshaltungen & Diskriminierungen reagieren

(Seminar)

24.04.2024

LeitungsKräftig

Training von Kompetenzen für die Führungsrolle

(Seminar)

07.05.2024

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 3: Kooperationen – Hilfe und Unterstützung suchen und anbieten

(Seminar)

15.05.2024

Zwischen Formblatt und Schokobrunnen

Selbstmotivation im Kontext komplexer Anforderungen

(Seminar)

03.06.2024

Die Novelle reiten

Impulse zur Umsetzung der SGB VIII-Reform

(Seminar)

04.06.2024

Wyldes Schnitzel

Actionbounds entwickeln und pädagogisch nutzen

(Seminar)

07.06.2024

Theorie.ON – no. 1

Beziehungsarbeit als auch politische Arbeit im Kontext von Neonazismusprävention

(Seminar)

11.06.2024

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 4: Personalverantwortung und Fortbildungen – Mitarbeitende bewusst auswählen, begleiten und schulen

(Seminar)

12.06.2024

Im Reich der Steine

Wagnisse des Lernens erlebnispädagogisch ermöglichen

(Seminar)

13.06.2024

Ganz woanders

Suchthilfe im Kontext von Flucht und Migration

(Seminar)

07.08.2024

Finden und binden

Bedürfnisorientierte Fachkräfte- und Nachwuchssicherung

(Seminar)

13.08.2024

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 5: Verhaltenskodex – Sicherheit im Umgang miteinander herstellen

(Seminar)

13.08.2024

Die Seele putzen

Die Balance halten in helfenden Berufen

(Seminar)

19.08.2024

No Drama Llama

Drama Games als Methode der Jugendbildung

(Seminar)

27.08.2024

mich nervt‘s du nervst

Beziehungsgestaltung bei besonders herausforderndem Verhalten

(Seminar)

30.08.2024

Einführungs- und Informationstag

Zusatzqualifikation Sexualpädagogik

(Seminar)

03.09.2024

Schluss mit Bienen und Blümchen

Basiskompetenz Sexualpädagogik

(Seminar)

10.09.2024

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 6: Beschwerde- und Anlaufstellen – Ansprechpersonen benennen, Beschwerdewege etablieren

(Seminar)

12.09.2024

Am Ende

Suizidalität im Kontext von Flucht

(Seminar)

19.09.2024

Die Kraft des Abhängens

Machtverhältnisse zwischen Erwachsenen und Jugendlichen

(Seminar)

23.09.2024

Aufgewacht und Durchgestartet

Wirk-Kraft in der Beratung entwickeln

(Seminar)

24.09.2024

Kommt zusammen

Nachhaltige Bildung mittels Kochen

(Seminar)

25.09.2024

Macht der Mai

Fachwerkstatt: Neu-, Um- und Ausbau von Einrichtungen

(Seminar)

25.09.2024

Wenn´s knallt

Deeskalationstraining für Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe

(Seminar)

30.09.2024

Kopfstand auf wackligem Boden

Psychischer Belastung von Kindern und Jugendlichen begegnen

(Seminar)

01.10.2024

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 7: Partizipation – Mitbestimmung schafft Beziehung und Vertrauen

(Seminar)

05.11.2024

Alles hat Grenzen

Nähe und Distanz in der Sozialen Arbeit

(Seminar)

07.11.2024

viral hate

Online-Strategien der extremen Rechten - Umgang und Methoden in der Kinder- und Jugendhilfe

(Seminar)

12.11.2024

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8: Prävention – Wissen bereit stellen, Kinderrechte sichern

(Seminar)

13.11.2024

Lieb doch wie du willst

Jugendliche in vielfältigen L(i)ebenswelten begleiten

(Seminar)

10.12.2024

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9: Leitbild – Bedeutung von Kinderschutz für die Organisation verschriflichen

(Seminar)

12.12.2024

Verwobene Lebenswelten

Ergebnisse des Sechsten Kinder- und Jugendberichts

(Seminar)