Seminare

25.10.2019 – 27.10.2019

Kulturdenkmal Appenhof, Rothschönberg

Von Einem der auszog sich zu besuchen

Selbsterfahrung als professioneller Anspruch

Auf der Reise, sich selbst zu begegnen, ist es wichtig, wahrzunehmen, in welchen Rollen wir unterwegs sind, als Weltenbummelnde, Abstandsuchende, als Ritter oder Bettelnde. Die Rollen, in denen wir uns erleben, das Verhalten, was wir uns erlauben hat viel mit unserem Selbstbild zu tun und mit der Geschichte, die wir uns und Anderen über uns erzählen.

Wenn wir Erlebtes auf die Bühne bringen, dann zeigen wir diese individuellen Sichtweisen auf uns, die meist als die einzig mögliche Sichtweise erscheinen. Die kreativen Möglichkeiten des Psychodramas helfen dabei, sich aus anderen Perspektiven wahrnehmen zu können. Der neue Blickwinkel erlaubt mehr innere Klarheit und eine Erweiterung der Erlebensweisen und Denk-und Handlungsmuster. Psychodrama richtet den Blick auf Ressourcen und hilft bei einer Verbesserung der Beziehung zu sich selbst und zu Anderen.

Es braucht kein Vorwissen, nur Offenheit für die Methode, für die anderen Menschen in der Gruppe und natürlich Lust auf sich selbst und am spielerischen Ausprobieren. Es ist selbstverständlich, dass die Begleitung mit Achtsamkeit, im Tempo der Gruppe und an den Bedürfnissen der einzelnen Personen orientiert ist.

Referent*innen: Hendrik Förster & Andrea Scholz
Methoden: zenisches und psychodramatisches Arbeiten, Körper- und Naturübungen
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendhilfe, die neugierig auf sich selbst, andere Menschen und die Methode Psychodrama sind

Kosten: (inklusive Verpflegung und Übernachtung)
Mitglieder: 140,00 Euro
Nichtmitglieder: 160,00 Euro

Ansprechpartner*in: Andrea Scholz
Telefon: (0371) 5 33 64 – 18

Zurück

01. 01. 2019

Fobi on the road 2019

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

03. 12. 2019

Leistungskontrolle

Erweiterte Perspektiven auf Lebensgestaltungsbedürfnisse junger Menschen

(Seminar)

06. 12. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

10. 12. 2019

Zwischen Bruch- und geglückter Landung

Praxisreflexion für Berufseinsteiger*innen

(Seminar)

12. 12. 2019

Fachwerkstatt „Gesundes Aufwachsen stärken“

Die Plattform für Fach- und Erfahrungsaustausch zum Forschungsprojekt

(Seminar)