Seminare

25.05.2021

Naturschutzzentrum Erzgebirge, Schlettau

Perspektiven bitte

Demokratiebildung in der (Wirtschafts-)Krise

Angesichts aktueller krisenhafter Entwicklungen und damit einhergehender Unsicherheiten und Ausnahmezustände kann der Eindruck entstehen, dass Demokratiebildung aktuell nicht die dringendste Aufgabe von Jugendarbeit ist. Geht es nicht vordergründig darum, die Kollateralschäden möglichst zu begrenzen und Unterstützung bei den akuten Belastungen zu leisten, denen sich junge Menschen ausgesetzt sehen. Die Frage ist, worin die Unterstützung und Begleitung bei Belastungen wie Schulfrust, Einsamkeit und Zukunftsangst junger Menschen bestehen kann, die Jugendarbeit leisten kann. Gerade jetzt sind politische Fragen nach den Ursachen und Zusammenhängen krisenhafter Entwicklungen und dem »wie weiter?« obenauf. Angesichts eingeschränkter Öffentlichkeit und dem durch die Pandemie nahegelegten Rückzug ins Private spielen Einrichtungen und Angebote der Jugendarbeit eine zentrale Rolle als öffentliche Orte, an denen diese Fragen gemeinsam verhandelt werden können. Eine Erschütterung von Selbstverständlichkeiten birgt neben Verunsicherungen auch die Möglichkeit für Denken in demokratischen Alternativen. Dieses Denken in Utopien ist wichtiger Bestandteil einer kritischen politischen Bildung, die Kernauftrag von Jugendarbeit ist, gerade auch in der Krise.

Im Seminar wird die Aufmerksamkeit auf diese Potentiale gelenkt, Gelegenheiten für demokratische Bildung im eigenen pädagogischen Alltag aufgespürt und geübt selbst demokratische, emanzipative Zukunftsentwürfe zu formulieren.

  Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Zwickau statt.

Referent: Prof. Dr. Uwe Hirschfeld
Methoden: Input, Austausch, Utopische Schreibwerkstatt
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendarbeit und Sozialen Arbeit

Termin: 25. Mai 2021
Ort: Naturschutzzentrum Erzgebirge, Am Sauwald 1, 09487 Schlettau/OT Dörfel

Kosten:
Mitglieder: 25,00 EUR
Nichtmitglieder: 35,00 EUR
(inklusive Verpflegung)

Ansprechpartner: Romy Nowak
Telefon: (0371) 5 33 64 – 23

Zurück

01.02.2021

Wohltätiger Zwang

Regeln in der Jugendhilfe

(Seminar)

22.02.2021

Vom Knäul zum roten Faden

Sozialrechtliche Grundlagen für die Arbeit mit jungen Geflüchteten

(Seminar)

23.02.2021

Navigationshilfe Kinderschutz

Informationsveranstaltung: Schutzkonzepte erstellen

(Seminar)

24.02.2021

always on

Mediennutzung Jugendlicher

(Seminar)

25.02.2021

Theorie.ON

Impulse zum methodischen Handeln in der Sozialen Arbeit

(Seminar)

01.03.2021

Wenn´s knallt

Deeskalationtraining für Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe

(Seminar)

08.03.2021

Halluzinationen auf hohem Niveau

Werkstattgespräch: Reflexive Kinder- und Jugendarbeit

(Seminar)

10.03.2021

Praxistauglich

Reform des SGB VIII durch das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz

(Seminar)

12.03.2021

Tanz der verschiedenen Masken

Selbstreflexion professioneller Rollen

(Seminar)

15.03.2021

Die Saiten nachstimmen

Reflexionsräume für die eigene prozessbegleitende Praxis

(Seminar)

18.03.2021

Liebevolle Konfrontation

Beratung und Begleitung im Spannungsfeld von Männlichkeiten

(Seminar)

29.03.2021

Gibt´s da mal Rezepte

Beteiligungsprozesse moderierend begleiten

(Seminar)

31.03.2021

digital app-legen

Onlinetools für die digitale Jugendarbeit

(Seminar)

12.04.2021

Am Wagnis wachsen

Jugendliche begleiten mit dem Circle of Courage

(Seminar)

14.04.2021

Schubladen auf

Vorurteile und systemische Perspektiven

(Seminar)

22.04.2021

Leben auf großem Fuß

Bildungsprozesse nachhaltig gestalten

(Seminar)

27.04.2021

Alles hat Grenzen

Nähe und Distanz in der Sozialen Arbeit

(Seminar)

28.04.2021

Digitale Jugendliebe

Sexting als Ausdruck jugendlicher Lebenswelt

(Seminar)

05.05.2021

Kämpfen mit Herz, Kopf und Hand

Kräftemessen sozialpädagogisch nutzen

(Seminar)

17.05.2021

Selbst und sicher

Gestaltung von Solozeiten in der erlebnispädagogischen Prozessbegleitung

(Seminar)

18.05.2021

Expedition Zukunft

Bildungsfahrt zum 17. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

(Seminar)

25.05.2021

Perspektiven bitte

Demokratiebildung in der (Wirtschafts-)Krise

(Seminar)

26.05.2021

Gut geschützt ins Netz

Sexualisierte Gewalt im Internet

(Seminar)

01.06.2021

Einfach nicht mehr da

Kinder und Jugendliche bei Verlusten begleiten

(Seminar)

08.06.2021

Verlernen erwünscht

Rassismuskritisch im Kontext Flucht und Migration

(Seminar)

15.06.2021

Vom Schrecken wecken lassen

Sprachfähig bleiben in eskalierenden Konflikten

(Seminar)

17.06.2021

Unsäglich

Reflexionsraum für politisch korrekte Sprache

(Seminar)

21.06.2021

Gesundes Gepäck

Praxismethoden für gesundes Aufwachsen

(Seminar)

23.06.2021

Scheinbar

Wirkungen von Influencer*innen auf Jugendliche

(Seminar)

28.06.2021

Keine Angst vor der Angst

Umgang mit Ängsten und Lebenskrisen bei Kindern und Jugendlichen

(Seminar)

30.06.2021

Erlebnis Öffentlichkeit

Methoden erlebnisorientierter Demokratiebildung im öffentlichen Raum

(Seminar)

05.07.2021

Keine Angst vor schwarzen Zahlen

Grundlagen Zuwendungsrecht einfach gemacht

(Seminar)

06.07.2021

Klare Sicht auf smarte Neugier

Kompetent Handeln bei digitalen Übergriffen

(Seminar)

06.07.2021

Die Seele putzen

Die Balance halten in helfenden Berufen

(Seminar)

20.07.2021

Hautnah

Jugendarbeit on tour im regionalen Austausch – Ostsachsen

(Seminar)

06.09.2021

Auf den Punkt gebracht

Teamberatungen erfolgreich strukturieren und moderieren

(Seminar)

07.09.2021

Perfekte Stürme

Ungewisse Herausforderungen zwischen Krise und Anlass für Entwicklung (Into the wild Fachcamp)

(Seminar)

20.09.2021

Jugendarbeit weit gedacht

Fachaustausch zum 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit

(Seminar)

27.09.2021

Schattenspiele

Übergang in den (Un)Ruhestand

(Seminar)

11.10.2021

Heißes Eisen

Schwierige Mitarbeitergespräche führen

(Seminar)

25.10.2021

Bilder sprechen lassen

Gesundheitsförderung beteiligungsorientiert gestalten

(Seminar)

01.11.2021

Entgegen der Ohnmacht

Handlungsfähig bleiben in Gewaltsituationen

(Seminar)

23.11.2021

Hautnah

Jugendarbeit on tour im Regionalen Austausch – Westsachsen

(Seminar)