Seminare

12.05.2020–14.05.2020

Gut Frohberg, Käbschütztal bei Meißen

Mit Respekt und Klarheit

Sexuelle Bildung mit Kindern und Jugendlichen (Termin verschoben)

Der Übergang vom Kind zum Erwachsenen ist geprägt durch Pubertät und Adoleszenz – Umbauphasen, welche Körper und Geist umfassen. Eine Entwicklung, die alle Menschen erleben und doch ist sie für jedes Individuum einzigartig und kann von Unsicherheiten geprägt sein. Junge Menschen, egal welcher Herkunft und Sprache, in diesem Lebensabschnitt zu sexualitätsbezogenen Themen zu begleiten ist eine besondere Herausforderung. In den Medien werden verschiedene Debatten zur sexuellen Bildung - in Teilen sehr kontrovers - geführt. Dabei werden die Fragen der Jugendlichen nicht immer zielführend aufgegriffen, um zu adäquaten Antworten und damit zur Aufklärung beizutragen. In diesem Seminar wird den Teilnehmenden angeboten, zunächst einen  Koffer mit passendem Handwerkszeug zu packen. Zusammengestellt werden sexualitäts- und körperbezogene Sachinformationen, die Reflexion der eigenen Sozialisations- und Bildungsprozesse sowie das Bewusstwerden von gesellschaftlichen und individuellen Wert- und Moralvorstellungen im Hinblick auf Sexualität und deren Einfluss auf das sexualpädagogische Arbeiten. In diesem Zusammenhang werden auch die Grenzen sexueller Bildung – persönliche und rechtliche – im Fokus stehen. Der Kofferinhalt wird vervollständigt mit aktuellen vertrauensfördernden sexualpädagogischen Methoden und Materialien für unterschiedliche Zielgruppen. Diese können erprobt werden und sollen Lust machen in das Thema einzusteigen, tiefer einzutauchen und dran zu bleiben.

Achtung: Die Veranstaltung wurde verschoben und findet nicht vom 12. bis 14.05.2020 statt.

 

Referentinnen: Antje Schulz & Anja Kölbel

Termin: 12.-14.05.2020
Ort: Gut Frohberg, Schönnewitz 9, 01665 Käbschütztal bei Meißen

Kosten:
Mitglieder: 170,00 EUR
Nichtmitglieder: 190,00 EUR
(inklusive Verpflegung und Übernachtung)

Ansprechpartner: Anja Kölbel
Telefon: (0371) 5 33 64 – 21 

Zurück

30.10.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8 - Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

02.11.2020

Überblick: von Einblick bis Tiefblick

Grundlagen: Zuwendungsrecht – einfach gemacht

(Seminar)

06.11.2020

Tanz der verschiedenen Masken

Selbstreflexion professioneller Rollen

(Seminar)

17.11.2020

Der Raum als Sozialarbeiter*in

(Sozial-)Raum als Element demokratischer Bildung in der Offenen Arbeit

(Seminar)

23.11.2020

Von wegen »ab vom Schuss«

Jugendarbeiterische Chancen für Demokratiebildung im ländlichen Raum

(Seminar)

23.11.2020

Wohltätiger Zwang

Regeln in der Jugendhilfe

(Seminar)

23.11.2020

Wer hat hier wohl Recht?

Bleibe- & Aufenthaltsperspektiven trotz negativem Ausgang des Asylverfahrens

(Seminar)

24.11.2020

Gute Sache

Erfolgreiche Lobbyarbeit für Jugendarbeiter*innen

(Seminar)

25.11.2020

Die Saiten nachstimmen

Reflexionsräume für die eigene prozessbegleitende Praxis

(Seminar)

27.11.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

30.11.2020

Gibt´s da mal Rezepte

Beteiligungsprozesse moderierend begleiten

(Seminar)

12.01.2021

Mach du das mal

Training von Kompetenzen für die Führungsrolle

(Seminar)

28.01.2021

Liebevolle Konfrontation

Beratung und Begleitung im Spannungsfeld von Männlichkeiten

(Seminar)