Seminare

16.04.2019

Geschäftsstelle der AGJF Sachsen, Chemnitz

Mehrwert durch Vielfalt

Teamberatungen strukturieren und moderieren

Die Arbeit für und mit Teams verlangt von Führungskräften und Mitarbeiter*innen in sozialen Einrichtungen eine Vielzahl von Kompetenzen. Diese werden auch benötigt um die Einzelmitglieder und das Team als Ganzes weiter zu entwickeln, das jeweilige Thema im Blick zu behalten und die Wirkung der Arbeit zu verbessern.

Gelungene Teamberatungen brauchen Qualitäten von Struktur, Entscheidungen, Wahrnehmen und Gewichten und die Fähigkeit Reflektionsprozesse anzuregen. Die zu beratenden Themen spannen sich über Methoden, Interventionsformen, Abläufe, Vereinbarungen und finanzielle Belange. Die gründliche Auswertung, Abstimmung und Weiterentwicklung von Themen und Situationen in der Teamberatung werden hier besonders wichtig.Effektive Teams profitieren von transparenten Arbeitsstrukturen, klaren Absprachen und einem wertschätzenden Umgang miteinander. Dazu brauchen Beratungen im Teamkontext klare Führung und Moderation.

In diesem Training soll die Führungsaufgabe in der Teamberatung in den Fokus gelangen und spannende Methoden vorgestellt und erprobt werden, mit denen es gelingen kann Teamberatungen wirkungsvoll zu strukturieren und zu leiten.

Referent*in: Ingo Gelfert
Methoden: Input, Gruppenarbeit, Training
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte der Jugendhilfe

Kosten: (inklusive Verpflegung)
Mitglieder: 50,00 Euro
Nichtmitglieder: 60,00 Euro

Ansprechpartner*in: Ingo Gelfert
Telefon: (0371) 5 33 64 – 29

Zurück

01. 01. 2019

Fobi on the road 2019

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

27. 09. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 7 - Präventionsangebote und sexualpädagogisches Konzept - Wissen bereit stellen, Aufklärung sichern

(Seminar)

08. 10. 2019

Reibung erzeugt Beziehung

Professionelle Interaktionen mit Pubertierenden

(Seminar)

08. 10. 2019

Licht ins Dunkel (Zusatzangebot)

Asyl- und aufenthaltsrechtliche Grundlagen

(Seminar)

10. 10. 2019

Die immer gleichen Vorurteile

Perspektiven Sozialer Arbeit von und mit Roma

(Seminar)

10. 10. 2019

WortLOS

Gesprächsführung bei emotional herausfordernden Themen

(Seminar)

16. 10. 2019

Männerliebe ist nicht nur Heimatsache

Geschlechterpolitische Angebote der »Identitären« für junge Frauen

(Seminar)

16. 10. 2019

Klare Sicht auf smarte Neugier

Kompetent Handeln bei digitalen Übergriffen

(Seminar)

24. 10. 2019

Normalitäten in Bewegung

Perspektiven für professionelles Handeln in der Migrationsgesellschaft

(Seminar)

25. 10. 2019

Von Einem der auszog sich zu besuchen

Selbsterfahrung als professioneller Anspruch

(Seminar)

25. 10. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8 - Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

28. 10. 2019

App heben

Digitale Beteiligung in der Jugendarbeit

(Seminar)

04. 11. 2019

Die Kunst in Kontakt zu sein

Motivation durch gelingende sozialpädagogische Gespräche

(Seminar)

04. 11. 2019

Wir sind viele

Grundlagen Sozialer Gruppenarbeit

(Seminar)

03. 12. 2019

Leistungskontrolle

Erweiterte Perspektiven auf Lebensgestaltungsbedürfnisse junger Menschen

(Seminar)

06. 12. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

10. 12. 2019

Zwischen Bruch- und geglückter Landung

Praxisreflexion für Berufseinsteiger*innen

(Seminar)

12. 12. 2019

Fachwerkstatt „Gesundes Aufwachsen stärken“

Die Plattform für Fach- und Erfahrungsaustausch zum Forschungsprojekt

(Seminar)