Seminare

10.01.2024

Q-Hub Chemnitz

Jetzt wird geswiped

Kick-off für die Sächsische JugendAPP »yoggl«

Nach der letzten Bitkom-Studie kommen junge Menschen sehr früh mit digitalen Medien und Geräten in Kontakt. Ab dem Alter von 12 Jahren gibt es kaum noch ein Kind ohne Smartphone. Junge Menschen gestalten wesentliche Herausforderungen ihres Lebens in digitalen Räumen, nutzen soziale Netzwerke und Messenger zur Beziehungspflege und zum Austausch über ihre schulischen Aufgaben und entwickeln über Beteiligung eigene Unternehmungen. Sie informieren sich online und organisieren ganz grundsätzlich wesentliche Aspekte ihrer Freizeit mit dem Rückgriff auf digitale Informationen, Angebote und Lebenswelten. Die JugendAPP »yoggl« schafft ein digitales, plattformübergreifendes Informationsangebot, in dem die Leistungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe näher an junge Menschen herangetragen werden. Im Fokus stehen lebensweltliche, räumlich- und alltagsnahe Jugendinformationen und alles Wichtige zu Freizeitangeboten. »yoggl« unterstützt Jugendliche, Angebote der Jugendhilfe und Jugendberatung in ihrem Umfeld zu identifizieren und Zugang zu selbigen zu erleichtern. Gemeinsam mit Staatsministerin Petra Köpping wird der Startschuss für die sächsische JugendApp »yoggl« gegeben. Ein wissenschaftlicher Input zeigt die Ergebnisse und Erfordernisse smarter Jugendarbeit auf. Außerdem gibt es Raum für Austausch mit Vertreter*innen aus Politik, Jugendarbeit, Wissenschaft und IT-Entwicklung unter dem Fokus, was Digitalisierung für junge Menschen sowie für Kinder- und Jugendarbeit zukünftig bedeutet.

 Eine Kooperation von AGJF Sachsen e. V. und Engagementstiftung Sachsen.

Referent*in: Tanja Brock & Kai Fritzsche
Methoden: Vortrag, Diskussion, Fachaustausch
Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder und Jugendarbeit und angrenzender Arbeitsfelder, Vertreter*innen aus Gremien

Termin: 10. Januar 2024
Ort: Q-Hub, Beckerstraße 13, 09120 Chemnitz

Kosten:
kostenfrei
(inklusive Verpflegung)

Ansprechpartner*in: Mark Kafka
Telefon: (0371) 5 33 64 – 22

Zurück

07.08.2024

Finden und binden

Bedürfnisorientierte Fachkräfte- und Nachwuchssicherung

(Seminar)

13.08.2024

Die Seele putzen

Die Balance halten in helfenden Berufen

(Seminar)

19.08.2024

No Drama Llama

Drama Games als Methode der Jugendbildung

(Seminar)

27.08.2024

mich nervt‘s du nervst

Beziehungsgestaltung bei besonders herausforderndem Verhalten

(Seminar)

30.08.2024

Einführungs- und Informationstag

Zusatzqualifikation Sexualpädagogik

(Seminar)

03.09.2024

Schluss mit Bienen und Blümchen

Basiskompetenz Sexualpädagogik

(Seminar)

12.09.2024

Am Ende

Suizidalität im Kontext von Flucht

(Seminar)

19.09.2024

Die Kraft des Abhängens

Machtverhältnisse zwischen Erwachsenen und Jugendlichen

(Seminar)

23.09.2024

Aufgewacht und Durchgestartet

Wirk-Kraft in der Beratung entwickeln

(Seminar)

24.09.2024

Kommt zusammen

Nachhaltige Bildung mittels Kochen

(Seminar)

25.09.2024

Macht der Mai

Fachwerkstatt: Neu-, Um- und Ausbau von Einrichtungen

(Seminar)

25.09.2024

Wenn´s knallt

Deeskalationstraining für Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe

(Seminar)

30.09.2024

Kopfstand auf wackligem Boden

Psychischer Belastung von Kindern und Jugendlichen begegnen

(Seminar)

18.10.2024

Selbst gestärkt stärken

(Self-)Empowerment im Kontext von Rassismus

(Seminar)

05.11.2024

Alles hat Grenzen

Nähe und Distanz in der Sozialen Arbeit

(Seminar)

07.11.2024

viral hate

Online-Strategien der extremen Rechten - Umgang und Methoden in der Kinder- und Jugendhilfe

(Seminar)

13.11.2024

Lieb doch wie du willst

Jugendliche in vielfältigen L(i)ebenswelten begleiten

(Seminar)

12.12.2024

Verwobene Lebenswelten

Ergebnisse des Sechsten Kinder- und Jugendberichts

(Seminar)