Seminare

25.04.2018

Geschäftsstelle der AGJF Sachsen, Chemnitz

Gefühlt anders

Homosexualität und Transidentität bei Kindern und Jugendlichen

Das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen ist eine intensive Zeit der Veränderungen und kann mit Verunsicherungen über Körper und Identität einhergehen. Diese Unsicherheiten sind noch um ein vielfaches höher, wenn sexuelle, romantische Orientierung und/oder geschlechtliche Identität von der gesellschaftlich vermeintlichen Norm abweichen.

Rein statistisch sind ca. 10 Prozent der Menschen nicht heterosexuell oder eindeutig Mann oder Frau. Das heißt, dass in einer Gruppe von 10 jungen Menschen eine Person ist, welche sich bei typischen Geschlechtsstereotypen nicht angesprochen fühlt. Dies führt dazu, dass eine hohe Zahl der Betroffenen ihre Selbsterkenntnisse für sich behalten, da sie Angst vor den Reaktionen der Umgebung, vor Missverständnissen, Sprachlosigkeit und Ausgrenzung haben.

Ziel des Seminars ist es, Fachkräfte zu sensibilisieren, um allen jungen Menschen angemessen differenziert zu begegnen. Dazu braucht es eine entsprechende Haltung, die sich auch in der Sprache als Instrument der Begleitung und Unterstützung ausdrückt. In der Seminarzeit geben Gäste Einblicke in die Biografie als Transperson oder Elternteile von Transkids.

Referent*innen: Eunike Zobel, Anja Kölbel
Methoden: Input, Gespräche, Gruppenarbeit
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendhilfe und Sozialen Arbeit

Kosten: (inklusive Verpflegung)
Mitglieder: 50,00 Euro
Nichtmitglieder: 60,00 Euro

Ansprechpartner*in: Anja Kölbel
Telefon: (0371) 5 33 64 – 21

Zurück

30.10.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8 - Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

02.11.2020

Überblick: von Einblick bis Tiefblick

Grundlagen: Zuwendungsrecht – einfach gemacht

(Seminar)

06.11.2020

Tanz der verschiedenen Masken

Selbstreflexion professioneller Rollen

(Seminar)

17.11.2020

Der Raum als Sozialarbeiter*in

(Sozial-)Raum als Element demokratischer Bildung in der Offenen Arbeit

(Seminar)

23.11.2020

Von wegen »ab vom Schuss«

Jugendarbeiterische Chancen für Demokratiebildung im ländlichen Raum

(Seminar)

23.11.2020

Wohltätiger Zwang

Regeln in der Jugendhilfe

(Seminar)

23.11.2020

Wer hat hier wohl Recht?

Bleibe- & Aufenthaltsperspektiven trotz negativem Ausgang des Asylverfahrens

(Seminar)

24.11.2020

Gute Sache

Erfolgreiche Lobbyarbeit für Jugendarbeiter*innen

(Seminar)

25.11.2020

Die Saiten nachstimmen

Reflexionsräume für die eigene prozessbegleitende Praxis

(Seminar)

27.11.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

30.11.2020

Gibt´s da mal Rezepte

Beteiligungsprozesse moderierend begleiten

(Seminar)

12.01.2021

Mach du das mal

Training von Kompetenzen für die Führungsrolle

(Seminar)

28.01.2021

Liebevolle Konfrontation

Beratung und Begleitung im Spannungsfeld von Männlichkeiten

(Seminar)