Seminare

04.02.2019

Bürgerhaus Geithain

Fachforum Demokratische Jugendarbeit

Vom Wert der Offenen Jugendarbeit

Die AGJF Sachsen e.V. lädt als Dach- und Fachverband der Offenen Kinder- und Jugendarbeit aufgrund andauernder öffentlicher Debatten um Sinn und Zweck der Jugendarbeit nach §11 SGB VIII, herzlich zur gemeinsamen Diskussion ein.

Den Auftakt der Veranstaltung bildet ein Impuls von Prof. Dr. Peter-Ulrich Wendt (Grundlagen und Methoden der Sozialen Arbeit, Kinder- und Jugendhilfe, Hochschule Magdeburg-Stendal), der sich den aufgeworfenen Fragen aus wissenschaftlicher Perspektive nähern wird. Anschließend werden Vertreter*innen relevanter Organisationen aus Geithain sich dem Wissenschafts-Praxis-Transfer in Form einer Podiumsdiskussion widmen. Das Publikum wird an das Podium Fragen richten können.

Zeit: von 17:00 bis 19:00 Uhr

Zielgruppe: Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Stadträte, Verwaltungspersonal, interessierte Bürger*innen, sowie Nutzer*innen von Offener Jugendarbeit

Kosten: kostenfrei

Ansprechpartner*in: Willy Vetter
Telefon: (0371) 5 33 64 – 23

Das „Fachforum Demokratische Jugendarbeit“ ist ein Format des AGJF-Projekts „MUT – Interventionen“ und soll niedrigschwelligen Fachaustausch und Vernetzung zwischen Sozialarbeiter*innen fördern.

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der Förderzusage durch den Programmträger statt.

Zurück

01. 01. 2019

Fobi on the road 2019

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

25. 06. 2019

Die Saiten stimmen

Vertiefung der eigenen prozessbegleitenden Praxis

(Seminar)

26. 07. 2019

Werk-statt-Planlos

5. Personalentwicklung - mit Fortbildungsangeboten unterstützen

(Seminar)

20. 08. 2019

Zwischen Bruch- und geglückter Landung

Praxisreflexion für Berufseinsteiger*innen

(Seminar)

20. 08. 2019

gendertrouble

Geschlechterreflektierende Pädagogik gegen autoritären Populismus und Antifeminismus

(Seminar)

27. 08. 2019

Murmeln, Kreisel, Gummitwist

Vergessene Spiele für die Kinder- und Jugendarbeit

(Seminar)

02. 09. 2019

Wenn Flügel wachsen

Übergänge mit Jugendlichen bewusst gestalten

(Seminar)

04. 09. 2019

Keine Schlussstriche

Jugendarbeit nach dem NSU

(Seminar)

11. 09. 2019

Glotzen am Tresen

Bildungschancen in der Jugendarbeit wahrnehmen

(Seminar)

11. 09. 2019

In Balance bleiben

Psychohygiene in helfenden Berufen

(Seminar)

16. 09. 2019

Die Saiten stimmen

Vertiefung der eigenen prozessbegleitenden Praxis

(Seminar)

27. 09. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 7 - Präventionsangebote und sexualpädagogisches Konzept - Wissen bereit stellen, Aufklärung sichern

(Seminar)

01. 10. 2019

Die immer gleichen Vorurteile

Perspektiven Sozialer Arbeit von und mit Roma

(Seminar)

08. 10. 2019

Reibung erzeugt Beziehung

Professionelle Interaktionen mit Pubertierenden

(Seminar)

10. 10. 2019

WortLOS

Gesprächsführung bei emotional herausfordernden Themen

(Seminar)

16. 10. 2019

Männerliebe ist nicht nur Heimatsache

Geschlechterpolitische Angebote der »Identitären« für junge Frauen

(Seminar)

24. 10. 2019

Normalitäten in Bewegung

Perspektiven für professionelles Handeln in der Migrationsgesellschaft

(Seminar)

25. 10. 2019

Von Einem der auszog sich zu besuchen

Selbsterfahrung als professioneller Anspruch

(Seminar)

25. 10. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8 - Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

28. 10. 2019

App heben

Digitale Beteiligung in der Jugendarbeit

(Seminar)

04. 11. 2019

Die Kunst in Kontakt zu sein

Motivation durch gelingende sozialpädagogische Gespräche

(Seminar)

04. 11. 2019

Wir sind viele

Grundlagen Sozialer Gruppenarbeit

(Seminar)

03. 12. 2019

Leistungskontrolle

Erweiterte Perspektiven auf Lebensgestaltungsbedürfnisse junger Menschen

(Seminar)

06. 12. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

10. 12. 2019

Zwischen Bruch- und geglückter Landung

Praxisreflexion für Berufseinsteiger*innen

(Seminar)