Hinweis zur Anmeldung  

Liebe Interessent*innen, sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine Bestätigungsmail erhalten, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular [PDF] und senden Sie dieses ausgefüllt an fortbildung@agjf-sachsen.de oder per Fax (0371-533 64 26) oder Post an uns. Im Falle einer kurzfristigen Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte per Telefon (0371 - 533 64 25).

Seminare

21.06.2022–22.06.2022

Fanprojekt Zwickau

Dritte Halbzeit

Männlichkeiten und Geschlecht im Fußballfankontext

Fußball verbindet – zumindest in der Theorie. In der Praxis sind die Fußballfankurven vor allem männlich dominiert. Die Organisation in Fanclubs, Ultragruppen oder Hooliganstrukturen und die Einteilung von einem »Wir« gegen »Die« begünstigen spezifische Formen von Männlichkeiten, welche sich unter anderem im Zeigen von Stärke, dem Ausüben von Gewalt, dem Herabwerten von Weiblichkeit und dem Ausschluss von Personengruppen auszeichnen. Welche Rollenverteilungen und Hierarchien es in Fangruppen gibt, wie Sexualität und Emotionen dort verhandelt und Grenzüberschreitungen geahndet werden, kann nur im Hinblick auf geschlechterspezifische Anforderungen analysiert werden.
Das Seminar beleuchtet Männlichkeiten im Fußballkontext, gibt Einblicke in die Fanprojektarbeit und vermittelt, wie eine gendersensible Arbeit mit jungen Menschen gelingen kann. Die Veranstaltung bietet viel Raum zur Diskussion und Reflexion von Erfahrungen der Teilnehmenden.

  Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Fanprojekt Zwickau e. V. statt.

Referent*innen: Falk Werner & Paula Scholz
Methoden: Input, Kleingruppenarbeit, Reflexion
Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie Fanprojekte

Termin: 21. und 22. Juni 2022
Ort: Fanprojekt Zwickau e. V., Paul-Fleming-Straße 13, 08066 Zwickau

Kosten:
Mitglieder: 100,00 EUR
Nichtmitglieder: 120,00 EUR
(inklusive Verpflegung und Übernachtung)

Ansprechpartner*in: Fabian Ritter
Telefon: (0371) 5 33 64 – 19

Zurück

01.07.2022

60 PLUS 15 - Seminarreihe

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

05.10.2022

Luft nach oben

Anforderungen an die Arbeit mit heterogenen Gruppen

(Seminar)

06.10.2022

Bildet Banden

Jugend emanzipatorisch begleiten

(Seminar)

07.10.2022

60 PLUS 15 - Termin 3

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

10.10.2022

Ey Kollegah

Deutschrap als Teil von Jugendkultur

(Seminar)

13.10.2022

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 7: Präventionsangebote und sexualpädagogisches Konzept - Wissen bereit stellen, Aufklärung sichern

(Seminar)

09.11.2022

Normal, bedenklich oder schon gefährlich

Handeln bei sexuellen Grenzverletzungen unter Minderjährigen in Gewaltsituationen

(Seminar)

09.11.2022

Schwere im Gepäck

Traumakompetent in der Arbeit mit jungen Geflüchteten

(Seminar)

22.11.2022

Licht ins Dunkel

Asyl- und aufenthaltsrechtliche Grundlagen

(Seminar)

23.11.2022

Die Seele putzen

Die Balance halten in helfenden Berufen

(Seminar)

24.11.2022

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8: Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

25.11.2022

60 PLUS 15 - Termin 4

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

07.12.2022

Heißes Eisen

Schwierige Mitarbeiter*innengespräche führen

(Seminar)

09.12.2022

60 PLUS 15 - Termin 5

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

15.12.2022

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9: Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)