Seminare

30.11.2020

Online-Veranstaltung

Alles Wissen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Präsentation der Wissensplattform

Das gesammelte Wissen über die Offene Jugendarbeit an einem Ort! Dies war und ist das Ziel des Projektes „Alles Wissen in der Offenen Jugendarbeit“. Zwei Jahre wurde intensiv recherchiert, gelesen, ausgewählt, bewertet, diskutiert und redigiert. Mitglieder von Verbänden der OJA aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen waren mit dieser Aufgabe vertraut.

Ergebnis ist eine Online-Wissensplattform mit mehreren hundert Dokumenten zur OJA, mit unterschiedlichen Features und einer ausgebauten Suchfunktion. Die Internetpräsenz „Alles Wissen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit“ bietet Unterstützung für die fachliche Profilierung, für die Legitimierung der Arbeit und für die Fachkräftegewinnung.

Wozu das ganze Wissen? Implizit enthalten in der Thematik ist das Spannungsfeld von Theorie, Praxis und Professionalisierung in der OKJA. Prof*in. Dr*in. Sandra Zabel, Studienrichtungsleiterin Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn, wird hierzu theoretisch und exemplarisch anhand von Beispielen einführen und die Diskussion eröffnen.
Martin Bachhofer und Stefan Holzinger, AGJF Baden-Württemberg e.V., gleichzeitig Mitglieder der Steuerungs- und der Projektgruppe des Projekts "Alles Wissen in der OJA", stellen die Wissensplattform mit ihren Inhalten und Funktionen vor. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit zum Ausprobieren, Testen und Diskutieren. Das Feedback fließt in die Fortentwicklung des Projekts ein.

Programm

  • 9.45 Uhr Ankommen im virtuellen Raum, Technik-Check
  • 10.00 Uhr Begrüßung und Einführung ins Projekt
    Martin Bachhofer und Stefan Holzinger, AGJF Baden-Württemberg
  • 10.30 Uhr Wozu das ganze Wissen?
    Ein Input von Prof*in. Dr*in. Sandra Zabel, Studienrichtungsleiterin Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn mit anschließender Diskussion
  • 11:30 Uhr Pause
  • 11:45 Uhr Einführung in das Projekt „Alles Wissen in der Offenen Jugendarbeit
    Martin Bachhofer und Stefan Holzinger, AGJF Baden-Württemberg
    Ausprobieren, Testen der Möglichkeiten der Webseite und Feedback
  • 13:00 Uhr Ende

Eine Veranstaltung der AGJF Baden-Württemberg e.V. in Kooperation mit der AGJF Sachsen e.V.

Zielgruppe: Fachkräfte, Jugendreferent*innen, Leitungskräfte, Lehrende von Hochschulen und Akademien

Termin: 30.11.2020 | 10-13 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung (Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.)

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ansprechpartner: Stefan Holzinger (AGJF Baden-Württemberg e.V.)

Zurück

30.10.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8 - Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

02.11.2020

Überblick: von Einblick bis Tiefblick

Grundlagen: Zuwendungsrecht – einfach gemacht

(Seminar)

06.11.2020

Tanz der verschiedenen Masken

Selbstreflexion professioneller Rollen

(Seminar)

17.11.2020

Der Raum als Sozialarbeiter*in

(Sozial-)Raum als Element demokratischer Bildung in der Offenen Arbeit

(Seminar)

23.11.2020

Von wegen »ab vom Schuss«

Jugendarbeiterische Chancen für Demokratiebildung im ländlichen Raum

(Seminar)

23.11.2020

Wohltätiger Zwang

Regeln in der Jugendhilfe

(Seminar)

23.11.2020

Wer hat hier wohl Recht?

Bleibe- & Aufenthaltsperspektiven trotz negativem Ausgang des Asylverfahrens

(Seminar)

24.11.2020

Gute Sache

Erfolgreiche Lobbyarbeit für Jugendarbeiter*innen

(Seminar)

25.11.2020

Die Saiten nachstimmen

Reflexionsräume für die eigene prozessbegleitende Praxis

(Seminar)

27.11.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

30.11.2020

Gibt´s da mal Rezepte

Beteiligungsprozesse moderierend begleiten

(Seminar)

12.01.2021

Mach du das mal

Training von Kompetenzen für die Führungsrolle

(Seminar)

28.01.2021

Liebevolle Konfrontation

Beratung und Begleitung im Spannungsfeld von Männlichkeiten

(Seminar)