Seminare

03.09.2020

Online

Trifft Corona alle gleich?

Gesundheitsfördernde Jugendarbeit in Zeiten der Krise

Mit den jüngsten Ausbrüchen von Corona in Hochhaussiedlungen in Göttingen und Berlin, sowie in der Fleischindustrie beginnt sich zu zeigen, dass Armut ein bedeutsamer Risikofaktor für die Erkrankung mit dem Coronavirus sein kann. Länger gewordene Schlangen vor den Tafeln weisen zudem daraufhin, dass die Auswirkungen der Schutzmaßnahmen diejenigen besonders hart treffen, die in Armut leben. Das hat zur Folge, dass die physische und psychische Gesundheit auch von Kinder und Jugendlichen in schwierigen sozio-ökonomischen Verhältnissen beeinträchtigt sein kann.

Die Beziehungsarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit schafft Nähe und Sicherheit, weshalb sich Betroffene in Gefährdungssituationen den Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen anvertrauen. Die aktuelle Krise führt zu einer Zunahme dieser Situationen, besonders für junge Menschen die in Armut aufwachsen. Deshalb hat die Kinder- und Jugendarbeit das große Potential, ein Schlüsselakteur für das gesunde Aufwachsen dieser jungen Menschen nicht nur, aber auch in Krisenzeiten zu sein.
Mit unserer Veranstaltung wollen wir durch Impulsvorträge, sowie einen intensiven Fachaustausch, Fachkräfte dabei unterstützen, dieses Potential zu nutzen.

 

Programm zum Download

 

Referent*innen:
Johanna Wilmes (Co-Autorin einer der ersten bundesweiten Studien zum Thema Jugend und Corona),
Prof. Dr. Menno Baumann (wissenschaftliche Begleitung des Films „Systemsprenger“),
Georg Spindler (Moderation)

Termin: 3. September 2020, 9 bis 13 Uhr

Ort:
Die Onlinefachwerkstatt findet in einem geschlossenen digitalen Raum statt. Bitte melden Sie sich an.
Den Zugangslink erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung.

Kosten:
15 €

Ansprechpartner: Eike Hirschberg
Telefon: (0371) 5 33 64 – 19 

 

Zurück

30.10.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8 - Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

02.11.2020

Überblick: von Einblick bis Tiefblick

Grundlagen: Zuwendungsrecht – einfach gemacht

(Seminar)

06.11.2020

Tanz der verschiedenen Masken

Selbstreflexion professioneller Rollen

(Seminar)

17.11.2020

Der Raum als Sozialarbeiter*in

(Sozial-)Raum als Element demokratischer Bildung in der Offenen Arbeit

(Seminar)

23.11.2020

Von wegen »ab vom Schuss«

Jugendarbeiterische Chancen für Demokratiebildung im ländlichen Raum

(Seminar)

23.11.2020

Wohltätiger Zwang

Regeln in der Jugendhilfe

(Seminar)

23.11.2020

Wer hat hier wohl Recht?

Bleibe- & Aufenthaltsperspektiven trotz negativem Ausgang des Asylverfahrens

(Seminar)

24.11.2020

Gute Sache

Erfolgreiche Lobbyarbeit für Jugendarbeiter*innen

(Seminar)

25.11.2020

Die Saiten nachstimmen

Reflexionsräume für die eigene prozessbegleitende Praxis

(Seminar)

27.11.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

30.11.2020

Gibt´s da mal Rezepte

Beteiligungsprozesse moderierend begleiten

(Seminar)

12.01.2021

Mach du das mal

Training von Kompetenzen für die Führungsrolle

(Seminar)

28.01.2021

Liebevolle Konfrontation

Beratung und Begleitung im Spannungsfeld von Männlichkeiten

(Seminar)