Vorrübergehende Abschaltung Facebookseite

Logo AGJF informiert

Der EuGH hat letzte Woche entschieden, dass Facebook-Seitenbetreiber mithaften für den Datenschutzverstoß von Facebook. Der Verstoß liegt darin, dass Facebook Informationen über Seitenbesucher speichert ohne dass sie vorher um Erlaubnis gebeten werden. Als Seitenbetreiber kann darauf, wie auch über die Löschung und Verwaltung der Daten, kein Einfluss genommen werden.

Auf dieser Grundlage hat der Vorstand der AGJF Sachsen sich entschieden, die Facebookseite abzuschalten bis es rechtskonforme Möglichkeiten der Betreibung der Fanseite durch Facebook gibt bzw. die deutschen Gerichte eine entsprechende Entscheidung zu dem Sachverhalt gefällt haben.

Zurück

Weitere Beiträge

Stellungnahme zu SächsPVDG veröffentlicht

Die AGJF Sachsen bezieht Stellung zur Novellierung des sächsischen Polizeivollzugsdienstgesetzes (SächsPVDG). Im Gesetzesentwurf kommen statt demokratischer Werte und einer grund- und menschenrechtsbasierten Sozialisation junger Menschen, vorrangig sicherheitspolitische Logiken zum Tragen. Da der ... Weiterlesen …

Bild Newsletter

Praktika-Plätze für Studierende der Sozialen Arbeit zu besetzen

Die AGJF Sachsen bietet Studierenden der Sozialen Arbeit Praktika-Plätze an. Interessierte, die Einblicke in die Arbeit als Dach- und Fachverband im Freistaat Sachsen bekommen möchten und unsere Bildungs-, Beratungsarbeit und/oder unsere Projekte kennenlernen möchten, sind aufgerufen mit uns in ... Weiterlesen …

Bild Newsletter

Abgrenzung vs. Ausgrenzung in der Jugendhilfe

Die im KJHG verbriefte Maxime, dass die Kinder- und Jugendarbeit mit dem Kanon Ihrer Angebotsvielfalt alle Kinder und Jugendlichen bis zum Abschluss des 27. Lebensjahres adressiert, ist selbstverständlich noch immer gültig – dem Grundsatz nach.Doch mit (durchaus erforderlicher) fortschreitender ... Weiterlesen …

Deutsches Kinderhilfswerk: Bedeutungsverlust der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland nimmt dramatische Ausmaße an

"Das Deutsche Kinderhilfswerk kritisiert den weiteren Bedeutungsverlust der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland. Die neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen, dass der Anteil der Aufwendungen für die Kinder- und Jugendarbeit an den Gesamtausgaben der Kinder- und Jugendhilfe mit 3,93 ... Weiterlesen …