Solidarität mit Israel

Der Landesverband AGJF Sachsen drückt seine Solidarität mit Israel, mit seinen Bürger*innen und der Zivilgesellschaft in und um den Gazastreifen aus. Dabei bezieht die AGJF Sachsen klar Stellung gegen jeden Antisemitismus, der immer wieder eine zentrale Rolle im Konflikt aber auch in der öffentlichen Diskussion um den Konflikt spielt.

Der Konflikt im Nahen Osten hat auf beiden Seiten unzählige Menschenleben gefordert und Familien zerrissen. Der jüngste Angriff der Hamas führte erneut zu vielen Toten, Verletzen und Verschleppten. Kinder und Jugendliche müssen in Frieden und Sicherheit aufwachsen können – ohne Beschneidung ihrer Rechte und unter bestmöglichen Bedingungen.

Zurück

Weitere Beiträge

Ein Mensch, der uns verlässt, ist wie eine Sonne, die versinkt. Aber etwas von ihrem Licht bleibt immer in unseren Herzen zurück. - Jochen Mariss Wir nehmen Abschied von unserer geschätzten Kollegin ...

Unter den Jungwähler*innen schnitten rechte und rechts-konservative Parteien deutlich positiver ab als prognostiziert. Das CORAX Magazin möchte ein Stimmungsbild von Fachkräften der Sozialen Arbeit bezüglich ...

Die Erfurter Erklärung zur Demokratiestärkung in Zeiten antidemokratischer Entwicklungen wurde am 03.07.2024 veröffentlicht. Herausgeberinnen ...

In diesem Jahr findet die jährliche Mitgliederversammlung der AGJF Sachsen am 25. September statt. Thema ist unter anderem die Geschäftstätigkeit der AGJF Sachsen im vergangenen Jahr. Zudem wird ein Überblick über den Stand aktueller Projekte sowie gegenwärtige Schwerpunkte ...

Mit der Teillegalisierung des Cannabiskonsums in Deutschland durch das Cannabisgesetz (am 01.04.2024 in Kraft getreten) steigt die Notwendigkeit von wirksamer Suchtprävention in den verschiedensten Lebensbereichen und Altersstufen. Um Fachkräfte im Kontext Schule sowie Kinder- und Jugendarbeit dabei ...

Jugendarbeit ist verbunden mit einer Vielzahl von Aktionen und Aktivitäten. Zur Unterstützung hat die AGJF Sachsen seit einigen Jahren einen Materialpool eingerichtet. Daraus können Einrichtungen der Jugendhilfe und andere Institutionen kostengünstig Ausrüstungsgegenstände für Freizeiten, Ausfahrten, ...