Neues handlungsleitendes Motiv zu Diversität

Im Zuge aktueller Debatten zu Gender-Mainstreaming-Konzepten sowie diversitätsbezogenen Themen, hat sich die AGJF Sachsen mit dem Ausdruck von Diversität innerhalb und außerhalb der Organisation beschäftigt. Nach einer intensiven fachlichen und inhaltlichen Auseinandersetzung innerhalb der AGJF Sachsen wurde entschieden, der Übereinkunft auch nach außen ein Gesicht zu geben. Aus diesem Grund fügen wir den handlungsleitenden Motiven der AGJF Sachsen ein weiteres Motiv hinzu:

„9. Wir würdigen die Diversität von Menschen in unserer Arbeit. Deshalb stehen wir für eine diversitätsbewusste Bildungs- und Jugendarbeit ein und entwickeln sie, ausgedrückt in professionellem Handeln, Sprache und Schrift, weiter.“

Konkret möchte die AGJF Sachsen mit diesem handlungsleitenden Motiv mit dieser Formulierung beispielsweise folgendes verdeutlichen:
Unsere Arbeit würdigt die Diversität von Menschen in Bezug auf

  • Dimensionen ihrer Identität und Person wie Gender1, ethnische Herkunft, kulturelle und religiöse Zugehörigkeiten, Hautfarbe, körperliche, geistige und seelische Fähigkeiten;
  • individuelle Erfahrungen von Diskriminierungen und Privilegierungen in Verbindung mit strukturell hergestellten Ressourcen oder
  • Barrieren auf gesellschaftlicher Ebene wie sozialer Status, Zugang zu Bildung, Recht auf Schutz und Aufenthalt sowie
  • weitere sozio-ökonomische Machtverhältnisse und dominante Deutungen.

Deshalb setzen wir uns ein für eine diversitätsbewusste Bildungs- und Jugendarbeit mit unseren Partner_innen und im Kreis der Mitarbeitenden, ausgedrückt in professionellem Handeln, Sprache und Schrift.

1 Gender wird in diesem Fall bezogen auf die Dimension Soziales Geschlecht oder Geschlechtsidentität.

Zu den handlungsleitenden Motiven der AGJF Sachsen

Zurück

Weitere Beiträge

Positionspapier zur Beteiligung in der Kinder- und Jugendarbeit veröffentlicht

Die AGJ, die bundesweite Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe zitiert in ihrem aktuellen Positionspapier "Partizipation im Kontext von Kinder- und Jugendarbeit" Paragraf 11 SGB VIII, in dem es heißt: „Jungen Menschen sind die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote ... Weiterlesen …

Bild Newsletter

Der neue CORAX ist auf dem Weg zu seinen Leser(inne)n.

Nichts schien seit 1990 auch in der ehemaligen DDR so selbstverständlich wie die demokratischen Verhältnisse, in denen wir leben. Aktuelle Entwicklungen belehren uns nun eines Besseren – eine funktionierende Demokratie ist eben kein Selbstläufer – sie muss aktiv gelebt und auch um sie ... Weiterlesen …

Bild Newsletter

Newsletter im Januar

Unser Newsletter "Jugendarbeit im Blick" für den Monat Januar wurde versendet. Alle Abonnent*innen haben mit dem Januarnewsletter wieder die aktuellsten Neuigkeiten rund um die AGJF Sachsen ... Weiterlesen …

Die AGJF Sachsen wünscht ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr 2019

Für das Jahr 2019 übermitteln die Mitarbeiter*innen und der Vorstand der AGJF Sachsen die allerbesten Wünsche und Grüße. Wir freuen uns auf eine spannende und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Rahmen der Fortbildungs-, Beratungs- und Projektarbeit, auf gelingende Kooperationen und fachlich anregende ... Weiterlesen …

Fortbildungsprogramm 2019 ist online!

Das neue Fortbildungsprogramm für 2019 ist online und kann nun von allen Interessent*innen in Augenschein genommen werden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und möchten uns bei allen Beteiligten bedanken, die an der Entwicklung des neuen Programmes mitgewirkt haben. Fortbildungsprogramm ... Weiterlesen …