Neues handlungsleitendes Motiv zu Diversität

Im Zuge aktueller Debatten zu Gender-Mainstreaming-Konzepten sowie diversitätsbezogenen Themen, hat sich die AGJF Sachsen mit dem Ausdruck von Diversität innerhalb und außerhalb der Organisation beschäftigt. Nach einer intensiven fachlichen und inhaltlichen Auseinandersetzung innerhalb der AGJF Sachsen wurde entschieden, der Übereinkunft auch nach außen ein Gesicht zu geben. Aus diesem Grund fügen wir den handlungsleitenden Motiven der AGJF Sachsen ein weiteres Motiv hinzu:

„9. Wir würdigen die Diversität von Menschen in unserer Arbeit. Deshalb stehen wir für eine diversitätsbewusste Bildungs- und Jugendarbeit ein und entwickeln sie, ausgedrückt in professionellem Handeln, Sprache und Schrift, weiter.“

Konkret möchte die AGJF Sachsen mit diesem handlungsleitenden Motiv mit dieser Formulierung beispielsweise folgendes verdeutlichen:
Unsere Arbeit würdigt die Diversität von Menschen in Bezug auf

  • Dimensionen ihrer Identität und Person wie Gender1, ethnische Herkunft, kulturelle und religiöse Zugehörigkeiten, Hautfarbe, körperliche, geistige und seelische Fähigkeiten;
  • individuelle Erfahrungen von Diskriminierungen und Privilegierungen in Verbindung mit strukturell hergestellten Ressourcen oder
  • Barrieren auf gesellschaftlicher Ebene wie sozialer Status, Zugang zu Bildung, Recht auf Schutz und Aufenthalt sowie
  • weitere sozio-ökonomische Machtverhältnisse und dominante Deutungen.

Deshalb setzen wir uns ein für eine diversitätsbewusste Bildungs- und Jugendarbeit mit unseren Partner_innen und im Kreis der Mitarbeitenden, ausgedrückt in professionellem Handeln, Sprache und Schrift.

1 Gender wird in diesem Fall bezogen auf die Dimension Soziales Geschlecht oder Geschlechtsidentität.

Zu den handlungsleitenden Motiven der AGJF Sachsen

Zurück

Weitere Beiträge

Ausschnitt aus dem aktuellen Newsletter

AGJF-Newsletter 02/2020 erschienen

Unser monatlicher Newsletter informiert diesmal zum Masernschutzgesetz, aktuellen Veranstaltungen sowie Seminaren und mehr. Hier geht es zur Webversion.   Den Newsletter ... Weiterlesen …

Auch wenn alle anderen dagegen sind. Potentiale von Jugendarbeit für Demokratiebildung und die Auseinandersetzung mit Rassismus

Abschlussbereicht MUT-Interventionen erschienen

Das Modellprojekt „MUT – Interventionen. Geschlechterreflektierende Prävention gegen Rassismus im Gemeinwesen“ hat seinen Abschlussbericht veröffentlicht. Wie kann sich Jugendarbeit bei Demokratiebildung und der Auseinandersetzung mit Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit einbringen? ... Weiterlesen …

Neue CORAX-Ausgabe erhältlich

Der neue CORAX ist da mit dem Titelthema Filterblasen und Parallelwelten, das auch die Lebenswelt junger Menschen beeinflusst. Wie sieht das Informationsverhalten von Jugendlichen aus? Leben auch Fachkräfte in einer Reflexionsblase? Und wie kann Soziale Arbeit (digitale) Mündigkeit ... Weiterlesen …

Aufruf Onlinebefragung SchutzNorm

Onlinebefragung für junge Menschen zu Sexualität, Gewalt und Schutz

Das Projekt SchutzNorm hat eine Befragung gestartet, um die Perspektiven von Jugendlichen zu den Themen Sexualität, Gewalt und Schutz zu erfassen. ... Weiterlesen …

Hinweis zu Fortbildungsprogramm 2020

Fortbildungsprogramm 2020 erschienen

Das Fortbildungsprogramm der AGJF Sachsen für 2020 ist seit wenigen Tagen erhältlich. Es kann auf unserer Seite heruntergeladen werden oder als Printversion kostenfrei bestellt werden. Hier geht es zur Übersichtsseite unseres Fortbildungsangebotes. Download ... Weiterlesen …