Neues handlungsleitendes Motiv zu Diversität

Im Zuge aktueller Debatten zu Gender-Mainstreaming-Konzepten sowie diversitätsbezogenen Themen, hat sich die AGJF Sachsen mit dem Ausdruck von Diversität innerhalb und außerhalb der Organisation beschäftigt. Nach einer intensiven fachlichen und inhaltlichen Auseinandersetzung innerhalb der AGJF Sachsen wurde entschieden, der Übereinkunft auch nach außen ein Gesicht zu geben. Aus diesem Grund fügen wir den handlungsleitenden Motiven der AGJF Sachsen ein weiteres Motiv hinzu:

„9. Wir würdigen die Diversität von Menschen in unserer Arbeit. Deshalb stehen wir für eine diversitätsbewusste Bildungs- und Jugendarbeit ein und entwickeln sie, ausgedrückt in professionellem Handeln, Sprache und Schrift, weiter.“

Konkret möchte die AGJF Sachsen mit diesem handlungsleitenden Motiv mit dieser Formulierung beispielsweise folgendes verdeutlichen:
Unsere Arbeit würdigt die Diversität von Menschen in Bezug auf

  • Dimensionen ihrer Identität und Person wie Gender1, ethnische Herkunft, kulturelle und religiöse Zugehörigkeiten, Hautfarbe, körperliche, geistige und seelische Fähigkeiten;
  • individuelle Erfahrungen von Diskriminierungen und Privilegierungen in Verbindung mit strukturell hergestellten Ressourcen oder
  • Barrieren auf gesellschaftlicher Ebene wie sozialer Status, Zugang zu Bildung, Recht auf Schutz und Aufenthalt sowie
  • weitere sozio-ökonomische Machtverhältnisse und dominante Deutungen.

Deshalb setzen wir uns ein für eine diversitätsbewusste Bildungs- und Jugendarbeit mit unseren Partner_innen und im Kreis der Mitarbeitenden, ausgedrückt in professionellem Handeln, Sprache und Schrift.

1 Gender wird in diesem Fall bezogen auf die Dimension Soziales Geschlecht oder Geschlechtsidentität.

Zu den handlungsleitenden Motiven der AGJF Sachsen

Zurück

Weitere Beiträge

Der CORAX und die Wahlen am 26.05.2019

Im Wahlmonat Mai lohnt sich der Blick in diese Ausgabe: Wir ließen uns am Beispiel der Europawahlen einmal erklären, was jugendliche Interessen in diesem Rahmen für eine Rolle spielen und welcher Stellenwert dabei der Jugendarbeit zugedacht wird. ... Weiterlesen …

Vielfältige Materialien und Informationen für unsere Mitgliedsorganisationen im Login-Bereich verfügbar

Für die Mitgliedsorganisationen der AGJF Sachsen finden sich im Login-Bereich auf der Webseite eine Vielzahl von regelmäßig aktualisierten Informationen und Materialien - z. B. Fachbeiträge aus der bundesweiten Fachzeitschrift Offene Jugendarbeit (OJA), Informationen aus den öffentlichen Sitzungen ... Weiterlesen …

Weltspieltag

"Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partner/innen im „Bündnis Recht auf Spiel“ darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das freie Spiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum ... Weiterlesen …

Neuigkeiten und Aktuelles im Mai

Der Newsletter der AGJF Sachsen hat am Dienstag wieder alle Abonennt*innen erreicht. Aktuelle Themen rund um die AGJF Sachsen landen so ganz einfach im Mailpostfach. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann das hier nachholen. Zum Nachlesen gibt's den Newsletter ... Weiterlesen …

Fachtagung der BAG OKJE zum SGB VIII Reformprozess und OKJA

Die BAG Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen e. V. veranstaltet die Fachtagung SGB VIII Reform - „Mit, ohne, jenseits der Offenen Kinder- und Jugendarbeit?“ am 03.06.2019 in Hannover, in der der aktuelle Reformprozess jugendpolitisch und rechtlich betrachtet, Ableitungen für die Offene Arbeit ... Weiterlesen …