JUST wird Engagementstiftung Sachsen

Mit Zustimmung der AGJF Sachsen als Stifterin der JUST Jugendstiftung Sachsen und gemäß Beschluss des JUST-Kuratoriums wird die Umfirmierung vollzogen und die JUST künftig als Engagemenstiftung Sachsen wirksam werden.

Die JUST Jugendstiftung Sachsen feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. In diesem Zeitraum konnten zahlreiche Jugendinitiativen und Jugendprojekte in Sachsen gefördert und begleitet werden. Die Stiftung wurde 1997 gegründet und unterstützt freiwilliges Engagement sowie die Beförderung von Partizipation von jungen Menschen. Darüber hinaus koordiniert die Stiftung mit der AG Eigenständige Jugendpolitik den zivilgesellschaftlichen Diskussionsprozess zur Ausrichtung der Jugendpolitik in Sachsen und wirkt in einem Kooperationsprojekt an der Entwicklung einer Jugend-App mit. Die Stiftung ist Träger der Fachstelle Freiwilligendienste, der Landeskontaktstelle Selbsthilfe und der Ehrenamtsagentur Sachsen.

Gemeinsam mit der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt Petra Köpping wurde am 07.11.2022 offiziell die Engagementstiftung Sachsen der Öffentlichkeit vorgestellt und der Stand der Stiftungsentwicklung mit einem neuen Namen und einer erweiterten Zukunftsperspektive gefeiert.

Zurück

Weitere Beiträge

Zu den geplanten Einsparungen der Stadt Chemnitz bei Jugend- und Familienangeboten haben wir eine Stellungnahme ...

Im Flyer herausgegeben von connect wird für junge Menschen leicht verständlich und übersichtlich erklärt, was Jugendarbeit ausmacht. Diese stehen als Download zur Verfügung oder können kostenlos ...

Das Team der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten (AGJF) Sachsen e.V. blickt zurück auf eine großartige, spannende und spaßige Woche des UNESCO Schulcamps 2022, das parallel zur diesjährigen, bundesweiten Fachtagung der UNESCO-Projektschulen vom 19. bis 23. September 2022 in Chemnitz stattfand. ...