Junge männliche Geflüchtete – Problemlagen und Unterstützungsbedarf

Online-Fachkräfteaustausch, 30.09.2021

Im Rahmen des länderübergreifenden Fachkräfteaustauschs stellen Prof. Dr. Albert Scherr und Helen Breit Ergebnisse der Studie „Gescheiterte junge Flüchtlinge? Problemlagen und Ursachen“ vor. Gemeinsam soll auf dieser Grundlage über Herausforderungen und mögliche Schritte der Weiterentwicklung in der Sozialen Arbeit mit jungen männlichen Geflüchteten diskutiert werden.
 

Zurück

Weitere Beiträge

gehobene Hand mit Stimmzettel im Vordergrund; dahinter verschwommen mehrere Personen im Raum, die auch Stimmzettel nach oben halten

Die alljährliche Mitgliederversammlung der AGJF Sachsen findet in diesem Jahr am 28. September statt. In dieser erfolgen das Berichtswesen gegenüber der Mitgliedschaft und die Vorstellung der aktuellen Aktivitäten des Landesverbands. Mitgliedsorganisationen sind aufgerufen Themen einzubringen und ...

Im Jahr 2019 wurde unser Projekt „Professional Exchange. Understanding and Responsibilities“ mit dem Shimon-Peres-Preis ...