Jugend-, Bildungs- und Übernachtungsstätten im Blick

Der Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Familienausschuss) wird sich in seiner Sitzung am 16. November 2020 mit dem Antrag "Gemeinnützige Jugend- und Bildungsstätten und Übernachtungsstätten retten" (BT-Drs. 19/20545) befassen. Dazu kann auch die AGJF Sachsen als Sachverständige im Rahmen der öffentlichen Anhörung ihre Perspektive einbringen.

Die Sitzung des Familienausschusses wird übertragen unter www.bundestag.de

Die Stellungnahmen der Sachverständigen finden sich unter Anhörung zu Jugend-, Bildungs- und Übernachtungsstätten

 

Weiterführende Informationen:

Zurück

Weitere Beiträge

In der 224. Sitzung des Bundestages am Donnerstag, 22.04.2021, wird ab 9.40 Uhr über die aktuelle Fassung des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes beraten. Auf der Webseite des Deutschen Bundestages heißt es hierzu: "Der Bundestag berät dazu am Donnerstag, 22. April 2021, ...

Bereits 1992 wurde die UN-Kinderrechtskonvention von Deutschland ratifiziert - jedoch sind Kinderrechte noch nicht im Grundgesetz verankert. Nach dem Referentenentwurf des Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) im November 2019 verständigte sich die Bundesregierung im Januar ...

Der Bundesverband BAG OKJE hat eine aktuelle Kommentierung veröffentlicht, die verdeutlicht: Offene Kinder- und Jugendarbeit ist Teil einer gesetzlich verankerten Jugendhilfe. Auslegungen der in den Bundesländern gültigen Schutzverordnungen würden zu kurz greifen, wenn die Kinder- und Jugendarbeit ...