GEMA beendet Kulanzregelung für Corona-Gutschriften

Da Lockerungen und Öffnungsperspektiven in den kommenden Wochen zu erwarten sind, beendet die GEMA die zuletzt geltende Kulanzregelung für Dauernutzungen zum 31. Mai 2021. Dies betraf laufende Jahres-, Quartals- und Monatsverträge. Nun wird die GEMA per 1. Juni 2021 wieder zu den regulären Zahlungsverpflichtungen zurückkehren. Gutschriften für den Zeitraum 01. Januar bis 31. Mai 2021 können noch bis spätestens 10. Juni 2021 im Onlineportal der GEMA unter www.gema.de/portal beantragt werden. Danach endet diese Möglichkeit. Anbieter*innen, die noch keine Öffnung umsetzen dürfen, können ihren Einzelfall bei der GEMA prüfen lassen.

Kontaktmöglichkeit zur GEMA unter kontakt@gema.de

Das entsprechende Schreiben der GEMA findet sich im Login-Bereich für Mitgliedsorganisationen der AGJF Sachsen.

Zurück

Weitere Beiträge

Nachdem der Bundesrat der Reform der Kinder- und Jugendhilfe mit dem Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen am 07. Mai 2021 zustimmte (siehe dazu: Webseite des Bundesrates), ...

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe #lassunsreden findet am 6. Juli 2021 ein Gespräch mit Diskussion zur Absenkung des Wahlalters statt. Unter dem Titel "Wählen unter 18? – Kontroverse Blickwinkel ...

Fragezeichen beim Thema politisch korrekte Sprache? Im Seminar öffnen wir den Raum für Unsicherheiten und laden ein zur Auseinandersetzung mit diesem politisch und emotional stark aufgeladenen Thema. Jetzt ...