Förderzusage zu Fortbildungen im Rahmen der FRL Überörtlicher Bedarf

Logo AGJF informiert

In den vergangenen Wochen haben wir darüber informiert, dass unsere Bildungsmaßnahmen im Rahmen der FRL Überörtlicher Bedarf wie bei anderen landesweiten Trägern der Überörtlichen Jugendhilfe auch noch nicht positiv beschieden wurden. Dazu fehlten bislang der Zuwendungsbescheid und der vorzeitige Maßnahmebeginn.

Inzwischen haben wir seit Ende April Planungssicherheit durch eine entsprechende Förderzusage des KSV Sachsen für knapp 70 Prozent unserer Maßnahmen, d.h. 14 von insgesamt 20 beantragten ein- und mehrtägigen Fortbildungsveranstaltungen der AGJF Sachsen sind damit für das laufende Umsetzungsjahr gesichert.

Wir freuen uns, dass unsere insgesamt über 40 Fortbildungsangebote in 2018, die im Rahmen verschiedener Förderprogramme umgesetzt werden, eine gute und sehr gute Resonanz in der Praxis und bei den sozialpädagogischen Fachkräften in Sachsen erzielen.

Zurück

Weitere Beiträge

Stellungnahme zu SächsPVDG veröffentlicht

Die AGJF Sachsen bezieht Stellung zur Novellierung des sächsischen Polizeivollzugsdienstgesetzes (SächsPVDG). Im Gesetzesentwurf kommen statt demokratischer Werte und einer grund- und menschenrechtsbasierten Sozialisation junger Menschen, vorrangig sicherheitspolitische Logiken zum Tragen. Da der ... Weiterlesen …

Bild Newsletter

Praktika-Plätze für Studierende der Sozialen Arbeit zu besetzen

Die AGJF Sachsen bietet Studierenden der Sozialen Arbeit Praktika-Plätze an. Interessierte, die Einblicke in die Arbeit als Dach- und Fachverband im Freistaat Sachsen bekommen möchten und unsere Bildungs-, Beratungsarbeit und/oder unsere Projekte kennenlernen möchten, sind aufgerufen mit uns in ... Weiterlesen …

Bild Newsletter

Abgrenzung vs. Ausgrenzung in der Jugendhilfe

Die im KJHG verbriefte Maxime, dass die Kinder- und Jugendarbeit mit dem Kanon Ihrer Angebotsvielfalt alle Kinder und Jugendlichen bis zum Abschluss des 27. Lebensjahres adressiert, ist selbstverständlich noch immer gültig – dem Grundsatz nach.Doch mit (durchaus erforderlicher) fortschreitender ... Weiterlesen …

Deutsches Kinderhilfswerk: Bedeutungsverlust der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland nimmt dramatische Ausmaße an

"Das Deutsche Kinderhilfswerk kritisiert den weiteren Bedeutungsverlust der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland. Die neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen, dass der Anteil der Aufwendungen für die Kinder- und Jugendarbeit an den Gesamtausgaben der Kinder- und Jugendhilfe mit 3,93 ... Weiterlesen …