DKHW unterstützt Kinder- und Jugendarbeit in der Corona-Krise

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat sein Förderprogramm für Kinder- und Jugendprojekte verändert. Antragsfristen wurden aufgehoben und Anträge sollen so flexibel eingereicht und bewilligt werden können. Neu ist, dass nun auch Projekte im digitalen Raum gefördert werden können.


Mehr unter: Deutsches Kinderhilfswerk | Antrag stellen für Kinder- und Jugendprojekt

Zurück

Weitere Beiträge

Ein Zwischenruf von KJRS und AGJF Sachsen zur aktuellen Situation von Jugend- und Jugendverbandsarbeit weist darauf hin, dass die Sicherung der örtlichen Strukturen gerade in herausfordernden Zeiten mitgedacht werden muss. Mehr dazu: NACHGEDACHT ...

Die Online-Befragung der Ernst-Abbe-Hochschule Jena adressiert Jugendliche und lässt sie zu Wort kommen. Die Fragen beziehen sich auf das Erleben und die Erfahrungen junger Menschen mit Blick auf einen möglichen weiteren Lockdown. Sozialpädagogische Fachkräfte sind aufgefordert, darauf aufmerksam ...

Perspektiven auf eine zukunftsfähige Jugendarbeit in Sachsen – eine notwendige Diskussion! so lautet der Untertitel des diesjährige Fachtags des Forum Jugendarbeit Sachsen. Anknüpfend an die Veranstaltung im Vorjahr soll diese Veranstaltung Kommunikationsprozesse in der sächsischen Kinder- und ...