Dialogprozess zur Modernisierung ("SGB VIII Reform") gestartet

Bild Logo AGJF

Am 06. November startete der Beteiligungs- und Dialogprozess zur Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin. Im aktuellen Koalitionsvertrag ist vereinbart, die Kinder- und Jugendhilfe weiterzuentwickeln und dabei insbesondere den Kinderschutz und die Unterstützung von Familien zu verbessern.

Nach der Auftaktkonferenz wird der Dialog in einer Arbeitsgruppe weitergeführt, welcher in einer Gesetzesinitiative zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe mit einer Reform des derzeitigen geltenden SGB VIII münden soll.

In den Dialogprozess sollen im Rahmen einer wissenschaftlichen Begleitung auch systematisch ausgewertete Erfahrungen von Beteiligten und Betroffenen mit der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Familiengerichtsbarkeit einfließen. Wie gut die Arbeit mit Akteuren der Jugendhilfe ablaufen wird und wie stark diese wirklich eingebunden werden, wird sich im Rahmen des Prozesses zeigen müssen.

Die zentrale Anlaufstelle für Informationen zum Dialogprozess ist die neue Plattform www.mitreden-mitgestalten.de. Dort soll über den Hintergrund und über den Stand des Austausches informiert werden.

Weitere Informationen zum Verlauf werden hier bekannt gegeben.

Zurück

Weitere Beiträge

MUT - Interventionen: Zwischenbericht zum Stand bis 2018

Das Dokument versteht sich in seiner Gesamtheit als Zwischenbericht des Modellprojekts „MUT – Interventionen. Geschlechterreflektierende Prävention gegen Rassismus im Gemeinwesen“ (2017 - 2019) im Projektbereich „Mut – Fortbildung, Beratung, Strategieentwicklung“ der Arbeitsgemeinschaft ... Weiterlesen …

Fünfter Sächsischer Kinder- und Jugendbericht hat Fokus auf Beteiligung und Eigenständige Jugendpolitik

Unter dem Titel Mitmachen/ Mitgestalten/ Mittendrin nimmt der 5. KJB die Jugendbeteiligung im Freistaat Sachsen ins Visier. Sozialpädagogische Fachkräfte sind aufgerufen, sich mit den Inhalten zu befassen, und Verantwortungsträger gefragt, Eigenständige Jugendpolitik als „Politik einer konstruktiven ... Weiterlesen …

Unterzeichnerin der Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit

Die AGJF Sachsen ist Unterzeichnerin der Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit. Zum heutigen gemeinsamen Aktionstag aller Unterzeichnenden möchten wir noch einmal auf die Wichtigkeit ... Weiterlesen …

Programm Into the wild 2019

Das Programm zu unserer internationalen Fachtagung "Into the wild" ist nun als PDF-Broschüre verfügbar.Inhaltlich geht es in diesem Jahr um "UNERHÖRTES in der Prozessbegleitung": Ein anerkanntes Anliegen sozialpädagogischer ... Weiterlesen …

Stellenausschreibung: Mitarbeit CORAX/Öffentlichkeitsarbeit in Vertretung

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V. sucht ab sofort eine*n Mitarbeiter*in zunächst in Teilzeit, voraussichtlich ab September 2019 in Vollzeit im Geschäftsfeld des CORAX/Öffentlichkeitsarbeit zur Mutterschutz-/Elternzeitvertretung voraussichtlich befristet bis einschließlich ... Weiterlesen …