Absolvent*innenbefragung identifiziert aktuelle Lücken und Erfordernisse zur Nachwuchssicherung

Im letzten Landesjugendhilfeausschuss erfolgte die Vorstellung einer Absolvent*innen-befragung der ehs, die im Auftrag des Sozialministeriums erstellt wurde. Die Ergebnisse bringen auf den Punkt, was die Praxis schon längst spürt: Es ist immer schwieriger, geeignetes Personal in der Sozialen Arbeit zu finden und zu halten. Zudem ist es erforderlich, Rahmenbedingungen kritisch zu prüfen, da insbesondere unattraktive Arbeitsfelder unter Druck geraten. Der Abschlussbericht enthält Handlungsoptionen, mit denen sich die Unterausschüsse nun weiter befassen müssen. Hier finden Sie den Abschlussbericht „Absolvent:innenbefragung der Ausbildungsgänge für sozial/heilpädagogische Fach- und Hochschulqualifikation in Sachsen“.

Wie kann den aktuellen Herausforderungen begegnet werden? Die AGJF Sachsen hat maßgeschneiderte Instrumente der Personal- und Organisationsentwicklung auf allen Organisationsebenen von Trägern der Kinder- und Jugendhilfe modellhaft mit Verbundpartnern veröffentlicht. Unsere Anregungen für die Praxis der Jugendhilfe finden Sie auf unserer Website und in der Abschlusspublikation von bepeso: Potentiale entfalten, Zukunft gestalten – Personal- und Organisationsentwicklung in der Sozialwirtschaft.

Zurück

Weitere Beiträge

Das Förderprogramm „Berufliche Weiterbildung Sachsen“ unterstützt bis 2023 die Teilnahme an Angeboten der beruflichen Weiterbildung, insbesondere zum Erwerb, Aus- und Aufbau digitaler Kompetenzen sowie von fachlichen und fachübergreifenden Kompetenzen, die für den ökologischen und strukturellen ...

Kinder und Jugendliche haben in den letzten Monaten einige Einschränkungen erfahren, die ihre Lebenswelten betreffen. Am heutigen Weltkindertag lohnt daher der Blick nach vorn! Träger der Kinder- und Jugendarbeit sind aufgerufen, jungen Menschen gerade jetzt Ermöglichungsräume zur Verfügung ...

Vom 20. bis 22. September 2021 findet der 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit statt. Wir sind mit mehreren Veranstaltungen dabei und freuen uns auf Begegnungen und fachlichen Austausch! 21.09.2021 | 10:30 – 12:00 ...