Modulreihen

27.08.2018 – 15.01.2019

Kulturdenkmal Appenhof, Rothschönberg

Entwicklungsaufgabe SehnSucht

Beziehungsgestaltung mit konsumierenden Jugendlichen

Jugendliche müssen lernen mit Drogen umzugehen. Für diese notwendige Entwicklungsaufgabe junger Menschen kann die Jugendhilfe Unterstützung und Orientierung bieten, wenn sie reflektiert, informiert und offen damit umgeht.

Drogenkonsum in Einrichtungen der Jugendhilfe lösen unterschiedlichstes Verhalten bei allen Beteiligten aus. Mit Verboten, umfassenden Hausordnungen, Wegschauen, Bagatellisierung und das Delegieren an Drogen- und Suchtberatungsstellen bieten sich Handlungsstrategien an, die häufig unzufrieden machen. Dabei die eigenen Rollen- und Konsumambivalenzen zu erkennen und ausreichend Informationen zu haben, ist Grundlage eines sicheren und befriedigenden Handelns.

Welche Handlungsstrategien und Rahmenbedingungen sind hilfreich oder behindern das Beziehungsangebot zu unserem Klientel? Die Jugendarbeiter*innen sollen in diesem Angebot sensibilisiert und gestärkt werden, sich für das Thema Drogenkonsum und Sucht in der Offenen Arbeit zuständig fühlen, das Thema Drogengebrauch in den Projekten offen ansprechen und Sicherheit im Umgang damit erlangen. Dazu braucht es eine fachlich fundierte Haltung, klare Rollenabgrenzung und die Bereitschaft zu akzeptieren, dass Jugendliche Drogen konsumieren, damit experimentieren und auch abhängig werden können.

Modul 1 -  27. bis 28. August 2018
Modul 2 -  26. bis 27. November 2018
Modul 3 -  14. bis 15. Januar 2019

Referent*innen: Andreas Rothe, Andrea Scholz
Methoden: Theorieimpulse, Gruppenarbeit, Fallbesprechungen, Psychodrama, Selbsterfahrung
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendhilfe und Sozialen Arbeit

Kosten je Modul (inklusive Verpflegung und Übernachtung)
Nichtmitglieder: 120,00 Euro
Mitglieder: 140,00 Euro

Ansprechpartner*in: Andrea Scholz
Telefon: (0371) 5 33 64 – 18

Die Module der Fortbildung können nur gemeinsam gebucht werden.

Ab 2020 ist eine vertiefende Fortbildung zum Thema geplant.

Zurück

29. 03. 2019

Werk-statt-Planlos

Schutzkonzepte kollegial (weiter)entwickeln

(Modulreihe)

29. 04. 2019

Klare Sicht auf smarte Neugier

Ansprechperson für (digitalen) Kinderschutz

(Modulreihe)

16. 05. 2019

Land in Sicht - Fortbildung

Auseinandersetzung mit Ablehnungshaltungen in Jugend- und Sozialräumen

(Modulreihe)

22. 05. 2019

Land in Sicht - Weiterbildung

Strategische Auseinandersetzung mit Rassismus und Nationalismus

(Modulreihe)