Hinweis zur Anmeldung  

Liebe Interessent*innen, sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine Bestätigungsmail erhalten, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular [PDF] und senden Sie dieses ausgefüllt an fortbildung@agjf-sachsen.de oder per Fax (0371-533 64 26) oder Post an uns. Im Falle einer kurzfristigen Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte per Telefon (0371 - 533 64 25).

Modulreihen

04.09.2023–27.11.2023

Frohberg, Wilsdruff, Klipphausen u. a.

BERUFung Jugendarbeit – ein Einführungskurs

Arbeitsfeldqualifikation

Die Kinder- und Jugendarbeit ist eines der spannendsten Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit – aber auch ein sehr komplexes. Um eine bestmögliche zielgruppengerechte Unterstützung und Begleitung zu bieten, sind umfassende Kompetenzen gefordert. Hier setzt der Einführungskurs BERUFung Jugendarbeit an. Zudem verlangt gerade die Phase, in der Berufseinsteiger * innen in ein (erstes) Beschäftigungsverhältnis kommen, nach passgenauer Einarbeitung, Begleitung und professioneller Unterstützung und ist bewiesenermaßen ausschlaggebend für eine nachhaltige Bleibemotivation und persönliche Stärkung.

Die Teilnehmenden erarbeiten gemeinsam im Rahmen der 10-tägigen Modulreihe Antworten auf grundlegende theoretische und methodische Fragen der Sozialen Arbeit. Dabei liegt der Fokus auf der Kinder- und Jugend(verbands)arbeit und den dort benötigten Kompetenzen. Ziel der Arbeitsfeldqualifikation ist die Stärkung einer professionellen Haltung, die Sicherheit und Selbstbewusstsein schafft und die teilnehmenden Fachkräfte dazu befähigt, entsprechend ihres Auftrags zu handeln.

Zugangsvoraussetzungen: abgeschlossenes Studium (mindestens B.A.) Soziale Arbeit oder vergleichbare Studiengänge und hauptamtliche Tätigkeit im oben genannten Arbeitsfeld.

 Die Teilnahme erfolgt an der gesamten Modulreihe. Eine spätere Teilnahme an der laufenden Modulreihe ist nicht möglich.

Weitere Informationen zu den Inhalten der Module senden wir gern auf Anfrage zu.

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendring Sachsen e. V. statt.

Referent*innen: Andrea Scholz, Jennifer Vaupel, Johanna Probst, Karen Pethke u. a.
Methode: Theorieimpulse, Gruppenarbeit, Fallbesprechungen, Selbsterfahrung
Zielgruppe: Einsteiger*innen ins Arbeitsfeld (insbesondere § 11 und § 12 SGB VIII). Als Einsteiger*in gilt, wer sich innerhalb der ersten drei Beschäftigungsjahre im Arbeitsfeld befindet.

Modul 1: Einführung in die Soziale Arbeit und Kinder- und Jugendarbeit
➜ 4. bis 6. September 2023 (Rittergut Limbach, Wilsdruff)
Modul 2: Kinder- und Jugendarbeit konkret
➜ 23. bis 25. Oktober 2023 (Ort Gut Frohberg, Käbschütztal bei Meißen)
Modul 3: Sozialpädagogisches Fallverstehen
➜ 15. bis 17. November 2023 (Rittergut Limbach, Wilsdruff)
Abschlusstag: Rückblick, Reflexion und Evaluation
➜ 27. November 2023 (Seminarhaus in Sachsen)

Ort: Frohberg, Wilsdruff, Klipphausen u. a.

Kosten: Die Fortbildungsreihe ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei, da sie ein Pilot des Projekts BERUFung Jugendarbeit zur Fachkräftegewinnung und -sicherung ist. Fahrtkosten können nicht übernommen werden.

Ansprechpartner*in: Alexandra Nitsch
Telefon: (0371) 5 33 64 – 31

Zurück

01.03.2023

Werk-statt-Planlos

Schutzkonzepte partizipativ (weiter-)entwickeln

(Modulreihe)

18.04.2023

Distanzierungsprozesse begleiten

Qualifizierung zum Umgang mit Radikalisierungen bei jungen Menschen

(Modulreihe)

06.11.2023

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung

(Modulreihe)