Fachtagungen

29.09.2020

Kinder- und Jugendhaus UK, Chemnitz

Jugendarbeit im Gegenwind

Fachsalon zu politischen Interventionen im Arbeitsfeld

Den Start des neuen Projektes MUT – Interventionen. Vielfalt. Lokal. Stärken. wollen wir zum Anlass nehmen, um auf politische Einflussnahmen auf das Arbeitsfeld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zu schauen. Sie reichen von der Absprache gesellschaftlicher Relevanz als Feld der demokratischen Bildung bis zu gezielten Angriffen und Unterwanderungsversuchen. Dies macht strategische Interventionen aus dem Arbeitsfeld heraus notwendig. Um fachlich und solidarisch zusammen zu rücken, laden wir dazu ein Erfahrungen auszutauschen, sich über Arbeitsebenen hinweg zu vernetzen und Unterstützungsbedarfe zu organisieren.

Referent*innen: Gillian Zimmermann und Dr. Moritz Schwerthelm (Universität Hamburg)

Kosten: keine

Ansprechpartner*innen: Romy Nowak
Telefon: (0371) 5 33 64 - 23

Zurück

18.03.2021

Liebevolle Konfrontation

Widersprüchliche Anforderungen moderner Männlichkeiten

(Fachtagung)

13.09.2021

Eigensinnig und Gemeinschaftsfähig

Demokratische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

(Fachtagung)

13.10.2021

selbstbestimmt politisch kollektiv

Empowerment im Kontext Flucht und Migration

(Fachtagung)

10.11.2021

Kritisch würdigend professionell

Spannungsfelder professioneller Fachlichkeit in der Kinder- und Jugendhilfe

(Fachtagung)

31.10.2022

Ankündigung: Into the Wild

Kreativität in der Prozessbegleitung 2022

(Fachtagung)