Fachtagungen

21.05.2019

Chemnitz

international scouts

Nachhaltigkeit (in der internationalen Jugendarbeit) garantiert

Internationale Begegnungen hinterlassen bei jungen Menschen zumeist einen tiefen Eindruck. In relativ kurzer Zeit (internationale Begegnungsmaßnahmen sind i.d.R. zwischen 7-20 Tage lang) werden eine Menge Eindrücke gesammelt, sich mit vielen Themen auseinander gesetzt und Freundschaften geschlossen. Dabei spielen kulturelle, politische oder religiöse Themen - mal ganz konkret, mal eher unter der Oberfläche - eine wichtige Rolle.

Der berühmte »Blick über den Tellerrand« ist Teil des Konzeptes Internationaler Jugendarbeit. Diese komprimierte Dosis (inter)kultureller und zwischenmenschlicher Erfahrungen erzeugt bei den Teilnehmenden einen hohen Nachhaltigkeitseffekt. Diesen Gewinn gilt es von Seiten der Träger internationaler Maßnahmen (noch) besser zu kommunizieren. Im ersten Teil der Veranstaltung werden zum einen Kommunikationswege und -strategien erörtert und zum anderen die Wirkungen von IJA-Maßnahmen deutlich gemacht.

Neue Wege für die Internationale Jugendarbeit entdecken – so lautet das Motto von international scouts. In einem zweiten Teil der Veranstaltung werden die Wege vorgestellt, die in zwei Jahren international scouts gegangen wurden und laden Sie herzlich zu unserem »Gallery walk« ein.

Methoden: Input, Workshops, Fachaustausch, Würdigung
Zielgruppe: Fachkräfte und Multiplikator*innen der (internationalen) Jugendarbeit

Kosten: (inklusive Verpflegung)
Mitglieder / Nichtmitglieder: 10,00 Euro

Ansprechpartner*innen:
Yvette Hauptlorenz und Martin Schmidt
(0371) 5 33 64 – 17

Dies ist eine Veranstaltung von international scouts – Neue Wege für die internationale Jugendarbeit (AGJF Sachsen) in Kooperation mit Uferlos – Fachstelle für die Internationale Jugendarbeit im Freistaat Sachsen (AGJF Sachsen).

international scouts – Neue Wege für die internationale Jugendarbeit wird über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes gefördert.

Zurück

06. 05. 2019

NEU! Flucht, Migration und Demokratie NEU!

Chancen und Herausforderungen aus systemischer Perspektive

(Fachtagung)

08. 05. 2019

Regionale Spezialitäten

Vielfaltpädagogik als Demokratiebildung an lokalen Konfliktszenarien

(Fachtagung)

21. 05. 2019

international scouts

Nachhaltigkeit (in der internationalen Jugendarbeit) garantiert

(Fachtagung)

23. 08. 2019

So geht demokratisch

Auseinandersetzung mit demokratieablehnenden Haltungen in Jugend- und Sozialräumen

(Fachtagung)

17. 09. 2019

Menschen.Recht.Profession.

Menschenrechtsorientierung in der Jugendhilfe stärken

(Fachtagung)

25. 11. 2019

Into the wild - international

UNERHÖRTES in der Prozessbegleitung

(Fachtagung)