Seminare

12.09.2017

Bildungsremise, Chemnitz

Und Reden ist doch Gold

Qualitätsmanagement durch Beschwerde und Beteiligung

Beschwerde und Beteiligung als Schlagworte werden spätestens seit dem Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes in Einrichtungen thematisiert. Als bitterer Beigeschmack von Beschweren schwingt meckern mit und das scheint Fachkräfte mitunter zu blockieren, die innewohnenden Chancen und die Qualität zu entdecken. Ähnlich schwer haben es Beteiligungsverfahren in der Praxis, weil es mitunter nicht leicht zu fassen ist, wie Beteiligung und Beschwerde zielgruppengerecht umgesetzt werden können.

Die große Chance, die sich hinter Beteiligung und Beschwerde verbirgt ist die Themen der Lebenswelt der Heranwachsenden wahrzunehmen und daraus Angebote zu entwickeln oder präventiv tätig zu werden. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, sich mit den Bedürfnissen von Kinder und Jugendlichen zu beschäftigen und dabei deren Unterschiede wahrzunehmen, zum Beispiel Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Daraus sollen Formate, Werkzeuge und Methoden zur (Weiter-)Entwicklung von Beschwerdemöglichkeiten in der Organisation erarbeitet und somit eine lebensweltorientierte Beschwerde- und Beteiligungskultur für die Einrichtung angeregt werden.

Referentinnen: Kathleen Kuhfuß, Anja Kölbel
Methoden: Input, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Austausch
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendhilfe

Kosten:
Mitglieder: 55,00 Euro
Nichtmitglieder: 65,00 Euro

Ansprechpartnerin: Anja Kölbel
Telefon: (0371) 5 33 64 – 21

Zurück

01. 05. 2017

Fobi on the road

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

25. 09. 2017

Koffer packen

Methodenworkshop zur internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

19. 10. 2017

Finanzierungslotse

Finanzierung und Antragstellung für Internationale Jugendarbeit

(Seminar)

27. 10. 2017

Land in Sicht!

Sicher gegen Rassismus und Gewalt

(Seminar)

01. 11. 2017

Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Fragestellungen und Reflexionen in der Prozessbegleitung

(Seminar)

09. 11. 2017

Vernetzt voran

Netzwerkveranstaltung der Internationalen Jugendarbeitsszene in Sachsen

(Seminar)

14. 11. 2017

Jetzt rede ich mal

Menschenrechtsorientiert argumentieren und handeln

(Seminar)

27. 11. 2017

Der Hallelujaeffekt

Methoden für Beteiligungsprozesse

(Seminar)

27. 11. 2017

Sozialarbeiter_innen in Not

Deeskalationstraining für Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

28. 11. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

04. 12. 2017

Mit Fallstricken häkeln

Kreativ, anregende Lernprozesse gestalten

(Seminar)