Seminare

25.06.2018 – 26.06.2018

Evangelische Jugendbildungsstätte Dresden

Sichtbare Unsichtbarkeiten

Erlebnispädagogische Stadterkundungen zu Ein- und Ausgrenzungsdynamiken

Städtische Räume sind Ort struktureller Repräsentationen gesellschaftlicher Verhältnisse und machen transparent, wie unsere Gesellschaft funktioniert. In der Öffentlichkeit lässt sich erkennen, wer und was gesellschaftliche Sichtbarkeit beansprucht und auch bekommt. Erst auf den zweiten Blick wird erkennbar, wer auf Öffentlichkeit verzichtet oder kaum sichtbar wird.

In den letzten Jahren gelangten unter anderem geflüchtete Menschen in den öffentlichen Fokus, weil diese vermehrt in den Städten und Gemeinden sichtbar wurden. Darüber hinaus wurden in der Öffentlichkeit auch in neuer Dimension zunehmend aggressive Ablehnungen und Rassismus gegenüber diesen Menschen sowie einer sie schützenden Politik verhandelt. Autoritäre, ordnungspolitische Anrufungen beanspruchten Plätze für »Deutsche«, verallgemeinerten die rassistischen Aufmärsche zum zivilgesellschaftlichen »Wir« und platzierten Bilder von devianten, gefährlichen »Anderen«.

Der rechte Kulturkampf beansprucht in einer neuen Qualität öffentliche Räume zu besetzen. Den Verurteilungen folgen Debatten, welche es auch schon gegen missliebige Jugendliche, Trebegänger*innen oder Rauschmittelkonsumierende gegeben hat. Dabei sollen Räume nicht allein weiß und deutsch, sondern auch möglichst männlich erhalten werden. Das Seminar begibt sich auf die Suche nach Unsichtbaren, nach Ausgrenzungsstrukturen, nach spannenden urbanen Aktivitäten und Geschichten und damit nach neuen Sichtweisen.

Referent*innen: Tanja Schwichtenberg, Ana-Cara Methmann
Methoden: Input, Gruppenarbeit, Fallbesprechung
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendhilfe und Sozialen Arbeit

Kosten: (inklusive Verpflegung und Übernachtung)
Mitglieder: 60,00 Euro
Nichtmitglieder: 70,00 Euro

Ansprechpartner*in: Kai Dietrich
Telefon: (0371) 5 33 64 – 24

Gefördert duch das Bundesprogramm Demokratie leben! sowie das Landesprogramm »Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz«. Das Seminar findet vorbehaltlich der Förderzusage durch die Programmträger statt.

Zurück

01. 01. 2018

Fobi on the road 2018

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

18. 01. 2018

Das Eckige umrunden

Materialien in der Kollegialen Fallberatung bewusst einsetzen

(Seminar)

08. 02. 2018

Navigationshilfe Kinderschutz

Informationsveranstaltung: Schutzkonzepte erstellen

(Seminar)

26. 02. 2018

Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Fragestellungen und Reflexionen in der Prozessbegleitung

(Seminar)

01. 03. 2018

Die Kunst, Fragen zu stellen

Vertiefung: Bedeutung von Fragen

(Seminar)

21. 03. 2018

Licht ins Dunkel

Asylrechtliche Grundlagen für die Arbeit mit jungen Geflüchteten

(Seminar)

03. 04. 2018

Beweg was in deiner Welt – Camp International

Projektwerkstatt für Internationale Jugendarbeit

(Seminar)

10. 04. 2018

Rebellion gegen die »Wenn-Dann-Pädagogik«

Kreativität und Vielfalt in der sozialpädagogischen Arbeit mit Geflüchteten

(Seminar)

17. 04. 2018

Hass im Netz

Mit diskriminierendem Onlineverhalten umgehen

(Seminar)

18. 04. 2018

Wenn´s knallt

Handlungsfähig bleiben in eskalierenden Situationen

(Seminar)

24. 04. 2018

Aluhüte im Jugendzentrum

Strategien im Umgang mit Verschwörungsideologien bei Jugendlichen

(Seminar)

25. 04. 2018

Gefühlt anders

Homosexualität und Transidentität bei Kindern und Jugendlichen

(Seminar)

02. 05. 2018

Keine Angst vor der Angst

Umgang mit Ängsten und Lebenskrisen bei Kindern und Jugendlichen

(Seminar)

14. 05. 2018

Selbst und sicher

Gestaltung von Solozeiten in der erlebnispädagogischen Jugendarbeit

(Seminar)

23. 05. 2018

Vorfall gemeldet

Unterstützung für Betroffene rassistischer und rechtsmotivierter Gewalt

(Seminar)

29. 05. 2018

WortLOS

Gesprächsführung bei emotional herausfordernden Themen

(Seminar)

30. 05. 2018

Bleib mir weg und komm mir nahe

Nähe und Distanz in der Sozialen Arbeit

(Seminar)

05. 06. 2018

Konflikt sei Dank

Handwerkszeug zum konstruktiven Umgang mit Konflikten

(Seminar)

07. 06. 2018

Was soll nur aus dir werden

Kritische Reflexion von Leistungsanforderungen an junge Menschen

(Seminar)

11. 06. 2018

Das digitale Taschenmesser

Aktive und kreative Videoarbeit mit dem Smartphone

(Seminar)

11. 06. 2018

Kämpfen mit Herz, Kopf und Hand

Handlungsorientierte Methoden sozialpädagogisch nutzen

(Seminar)

11. 06. 2018

Aus der Falle rollen

Differenzen in Arbeitsbeziehungen professionell nutzen

(Seminar)

18. 06. 2018

Über den kulturellen Rand

Ansätze für eine Pädagogik der Vielfalt

(Seminar)

20. 06. 2018

Ein Schachzug voraus

Argumente zur Stärkung lokaler Jugendarbeit

(Seminar)

25. 06. 2018

Sichtbare Unsichtbarkeiten

Erlebnispädagogische Stadterkundungen zu Ein- und Ausgrenzungsdynamiken

(Seminar)

26. 06. 2018

Im Chat war's noch ganz nett – und dann

Kompetent Handeln bei Übergriffen in Social Media

(Seminar)

14. 08. 2018

Let´s talk about it

Sexualpädagogische Arbeit mit jungen Geflüchteten

(Seminar)

14. 08. 2018

Das Werkzeug neu schleifen

Führungshandeln wirksam gestalten

(Seminar)

03. 09. 2018

Wenn Flügel wachsen

Jugendliche begleiten mit dem Circle of Courage

(Seminar)

12. 09. 2018

Größer bin ich, besser, als ich dachte

Selbstwert und Identität von jungen Menschen

(Seminar)

24. 09. 2018

Hundert Prozent Rassismus

Ideologie und Inszenierung der »Identitären Bewegung«

(Seminar)

25. 09. 2018

Reibung erzeugt Beziehung

Professionelle Interaktionen mit Pubertierenden

(Seminar)

21. 10. 2018

Allgemeine Verunsicherung

Internationaler Praxisaustausch zum Umgang mit Rechtspopulismus

(Seminar)

02. 11. 2018

Von einem der auszog, sich zu besuchen

Mit Ärger, Wut und Frustration professionell umgehen

(Seminar)

12. 11. 2018

Solidarische Räume

Jugendarbeit rassismuskritisch denken

(Seminar)

14. 11. 2018

Normal, bedenklich oder schon gefährlich

Handeln bei sexuellen Grenzverletzungen unter Minderjährigen

(Seminar)