Seminare

04.04.2017

SEFANO – Seminarfabrik Nossen

Nicht nur für Hasen

Zum Umgang mit Angst bei Kindern- und Jugendlichen

Angst ist der entscheidende Auslöser der meisten Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und der meisten psychischen Krankheiten bei erwachsenen Menschen. Dabei ist Angst ursprünglich eine für das Überleben sinnvolle instinktive Reaktion. Im Laufe der Lebensgeschichte oder sogar über mehrere Generationen hinweg kann sie jedoch genau zum Gegenteil führen und damit die Lebensmöglichkeiten zum Teil extrem reduzieren.

In pädagogischen Arbeitsfeldern wird mit Angst sehr viel Erziehung, Verhaltenssteuerung und (De-)Motivation betrieben, denn Kinder und Jugendliche, die sich von Tadel, Strafaufgaben oder schlechten Noten wenig beeindrucken lassen, gelten bald als schwierig oder gar schwer erziehbar. Sobald Erziehung Grenzen vermittelt, wird oft unbewusst mit Ängsten gearbeitet. Bei genauer Betrachtung muss man feststellen, dass ein großer Teil unserer institutionalisierten aber auch unserer traditionellen Erziehung auf Angsterzeugung beruht.

In dem Seminar soll es um eine grundlegende Auseinandersetzung mit dem Thema Angst bei Kindern und Jugendlichen gehen. Verbunden mit der Ausbildung professioneller Kompetenz erleben wir Angst als Widerstand in Entwicklungsmodellen und Erklärungsansätzen als Lebensstrategie, die es zu schätzen gilt. Vermittelt wird auch die andere Seite von Angst, welche, bewusst erkannt, wachstumsfördernd sein kann.

Referenten: Andreas Borchert, Ingo Gelfert
Methoden: Training, Vortrag, Kleingruppenarbeit, Reflexion
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte der Jugendhilfe

Kosten
Mitglieder: 50,00 Euro
Nichtmitglieder: 60,00 Euro

Ansprechpartner: Ingo Gelfert
Telefon: (0371) 5 33 64 – 29

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kindervereinigung Sachsen und dem Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit Chemnitz durchgeführt.

Zurück

01. 05. 2017

Fobi on the road

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

19. 10. 2017

Finanzierungslotse

Finanzierung und Antragstellung für Internationale Jugendarbeit

(Seminar)

27. 10. 2017

Land in Sicht!

Sicher gegen Rassismus und Gewalt

(Seminar)

01. 11. 2017

Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Fragestellungen und Reflexionen in der Prozessbegleitung

(Seminar)

09. 11. 2017

Vernetzt voran

Netzwerkveranstaltung der Internationalen Jugendarbeitsszene in Sachsen

(Seminar)

14. 11. 2017

Jetzt rede ich mal

Menschenrechtsorientiert argumentieren und handeln

(Seminar)

24. 11. 2017

Weiße Männer werden wollen

Jungenarbeit als Rassismusprävention

(Seminar)

27. 11. 2017

Der Hallelujaeffekt

Methoden für Beteiligungsprozesse

(Seminar)

27. 11. 2017

Sozialarbeiter_innen in Not

Deeskalationstraining für Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

28. 11. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

04. 12. 2017

Mit Fallstricken häkeln

Kreativ, anregende Lernprozesse gestalten

(Seminar)