Seminare

14.11.2017 – 15.11.2017

Kulturdenkmal Appenhof, Rothschönberg

Jetzt rede ich mal

Menschenrechtsorientiert argumentieren und handeln

Diskriminierende Sprüche und rassistische Argumentationen zu erkennen, ist Teil jugendarbeiterischer Professionalität. Viele Fachkräfte sind sensibilisiert für offen oder verdeckt vorgetragene Abwertungen ihrer Adressat_innen oder in Strukturen des Lokalraums. Gleichzeitig erleben Fachkräfte auch, dass ihnen die entsprechenden Argumente fehlen, dem pädagogisch zu begegnen und gelingend in Auseinandersetzung zu gehen und dass sich in entsprechenden Situationen unter Jugendlichen wie Erwachsenen Schweigen breit macht.

Während die Einen meinen „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen“, fehlen den Anderen oft die Worte zur Begründung, warum dies eben nicht so einfach unwidersprochen in den Raum gestellt werden kann. Fragen nach der richtigen Wortwahl, notwendigen Positionierungen, Grenzsetzungen und wissenswerten „Gegen-“Fakten sind Reaktionen auf entsprechende Situationen.

Im Seminar wird es um strategische Argumentationsmöglichkeiten aus einer menschenrechtsorientierten, pädagogischen Haltung heraus gehen. Es bietet die Möglichkeit wiederkehrende Situationen aus den Arbeitsfeldern der Teilnehmenden zu trainieren, mögliche Handlungspläne abzuleiten und dem Druck zu entgehen, in jeder Situation verbal „gewinnen“ zu müssen.

Referent_innen: Susanne Feustel und Kai Dietrich
Methoden: Input, Gruppenarbeit, Fallbesprechung
Zielgruppe: (Sozial-)pädagogische Fachkräfte der Jugend(bildungs-)arbeit

Kosten
Mitglieder: 45,00 Euro
Nichtmitglieder: 55,00 Euro

Ansprechpartner: Kai Dietrich
Telefon: (0371) 5 33 64 – 24

gefördert duch das Landesprogramm Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz und das Bundesprogramm Demokratie leben!

Zurück

01. 05. 2017

Fobi on the road

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

25. 09. 2017

Koffer packen

Methodenworkshop zur internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

19. 10. 2017

Finanzierungslotse

Finanzierung und Antragstellung für Internationale Jugendarbeit

(Seminar)

27. 10. 2017

Land in Sicht!

Sicher gegen Rassismus und Gewalt

(Seminar)

01. 11. 2017

Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Fragestellungen und Reflexionen in der Prozessbegleitung

(Seminar)

09. 11. 2017

Vernetzt voran

Netzwerkveranstaltung der Internationalen Jugendarbeitsszene in Sachsen

(Seminar)

14. 11. 2017

Jetzt rede ich mal

Menschenrechtsorientiert argumentieren und handeln

(Seminar)

27. 11. 2017

Der Hallelujaeffekt

Methoden für Beteiligungsprozesse

(Seminar)

27. 11. 2017

Sozialarbeiter_innen in Not

Deeskalationstraining für Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

28. 11. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

04. 12. 2017

Mit Fallstricken häkeln

Kreativ, anregende Lernprozesse gestalten

(Seminar)