Seminare

24.08.2017

Geschäftsstelle der AGJF Sachsen, Chemnitz

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung

Hinweis: Aufgrund der hohen Nachfrage wurde ein zusätzlicher Termin eingerichtet - zur Anmeldung: Die Kunst, Fragen zu stellen

Menschen in ihren Wachstums- und Veränderungsprozessen zu begleiten ist eine herausfordernde, anspruchsvolle und oft sehr erfüllende Aufgabe. Voraussetzung, die Steine und Juwelen ins Rollen zu bringen, ist eine klare Arbeitsbeziehung, die am Anfang durch Zuhören, Mitschwingen und sich gut Einfühlen unterstützt wird.

Einen gewünschten Such- und Veränderungsprozess auszulösen bedeutet für Begleiter_innen einerseits mit der eigenen Meinung und psychologischen Deutung zurückhaltend zu sein, anderseits Impulse zu setzen. Deshalb sind gute Fragen in der Prozessarbeit so etwas wie der Königsweg.

Die Kunst daran ist, die Fragen so zu stellen, dass sie nicht demotivieren, sondern Lust und Interesse auslösen, Verborgenes sichtbar machen. Dies braucht eine echte neugierige Haltung und ein Verständnis für Fragestellungen als professionelle Interventionen.

Wer Fragen stellt, übernimmt die Führung, was zu einem Ungleichgewicht im Kontakt führen kann. Die Fragen richten sich nach den Antworten, eine Vorbereitung auf die Begleitung ist in dem gewohnten Sinne nicht möglich. In dem Angebot geht es darum, ein Verständnis für gute Fragen zu entwickeln und zu verstehen, woran man sich im Prozess orientieren kann.

Referentin: Andrea Scholz
Methoden: Input, Übungen, Kleingruppenarbeit
Zielgruppe: Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe, die in der Beratung und Prozessbegleitung von Menschen tätig sind

Kosten:
Mitglieder: 50,00 Euro
Nichtmitglieder: 60,00 Euro

Ansprechpartner_innen: Andrea Scholz
Telefon: (0371) 5 33 64 – 18

Empfehlung zur Vertiefung: Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Zurück

23. 05. 2017

Das weiß ich, aber trotzdem

Interventionen zu Ablehnungskonstruktionen und antidemokratischen Haltungen

(Seminar)

29. 05. 2017

Balsam für die Seele

Selbstfürsorge im Arbeitsfeld Flucht, Asyl und Migration

(Seminar)

30. 05. 2017

Den Zauber nicht verpassen

Von der Kunst, kooperative Abenteuerspiele anzuleiten

(Seminar)

06. 06. 2017

Das digitale Taschenmesser

Aktive und kreative Videoarbeit mit dem Smartphone

(Seminar)

06. 06. 2017

Sozialarbeiter_innen in Not

Deeskalationstraining für Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe (Hinweis: Zusätzlicher Termin im November)

(Seminar)

07. 06. 2017

Über den Rand zu neuen Ufern

Filmische Einladungen zur Internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

19. 06. 2017

Gut gemeint ist nicht genug

Schutz- und Präventionskonzepte erstellen

(Seminar)

09. 08. 2017

Endstation NEET

Öffnung der Internationalen Jugendarbeit für benachteiligte Jugendliche

(Seminar)

14. 08. 2017

Das Schwere im Gepäck

Ansätze zu einer sozialraumorientierten Traumaarbeit

(Seminar)

15. 08. 2017

Mein Körper gehört mir

Missbrauchsprävention in der Arbeit mit Heranwachsenden

(Seminar)

21. 08. 2017

Als Giraffe unter Wölfen

Schwierige Gespräche durch gewaltfreie Kommunikation meistern

(Seminar)

24. 08. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (Hinweis: zusätzlicher Termin im November)

(Seminar)

29. 08. 2017

Wenn Flügel wachsen

Erlebnispädagogik im Jugendalter mit dem Circle of Courage

(Seminar)

04. 09. 2017

Rangeln mit Regeln

Kraft- und Raufübungen für die Jungenarbeit

(Seminar)

05. 09. 2017

Buon appetito: So schmeckt mein Projekt

Kochwerkstatt für Projektmanagment in der Internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

12. 09. 2017

Und Reden ist doch Gold

Qualitätsmanagement durch Beschwerde und Beteiligung

(Seminar)

12. 09. 2017

Flucht in die Komfortzone

Erlebnispädagogische Methoden für interkulturelle Arbeit

(Seminar)

18. 09. 2017

Wenn der Körper spricht

Entwicklungsfördernde Körperarbeit mit Heranwachsenden

(Seminar)

21. 09. 2017

Nicht nur wissen, auch vertreten

Demokratische Haltung und Professionalität in der Arbeit mit Jugendlichen

(Seminar)

25. 09. 2017

Koffer packen

Methodenworkshop zur internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

19. 10. 2017

Finanzierungslotse

Finanzierung und Antragstellung für Internationale Jugendarbeit

(Seminar)

01. 11. 2017

Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Fragestellungen und Reflexionen in der Prozessbegleitung

(Seminar)

09. 11. 2017

Vernetzt voran

Netzwerkveranstaltung der Internationalen Jugendarbeitsszene in Sachsen

(Seminar)

14. 11. 2017

Jetzt rede ich mal

Menschenrechtsorientiert argumentieren und handeln

(Seminar)

27. 11. 2017

Der Hallelujaeffekt

Methoden für Beteiligungsprozesse

(Seminar)

27. 11. 2017

Sozialarbeiter_innen in Not

Deeskalationstraining für Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

28. 11. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

04. 12. 2017

Mit Fallstricken häkeln

Kreativ, anregende Lernprozesse gestalten

(Seminar)