Seminare

27.11.2017 – 29.11.2017

SEFANO – Seminarfabrik Nossen

Der Hallelujaeffekt

Methoden für Beteiligungsprozesse

Gesellschaftliche Entwicklungen und Initiativen, soziales Wachstum sowie alle Bürger_innen betreffende Infrastrukturprojekte, Umweltverfahren oder Regionalkonzepte leben wesentlich vom erfolgreichen Aushandlungsprozess der betroffenen Gruppen. Die passende Form der Beteiligung bei Planungs-, Abstimmungs- und Entscheidungsprozessen hat den stärksten Einfluss darauf, wie erfolgreich und "leicht" das Ergebnis später umgesetzt werden kann.

Bekanntlich sorgt eine allgemein akzeptierte Lösung dafür, dass Veränderungsprozesse motiviert und unter geringen Widerständen ablaufen. Gleichzeitig ist die gewählte Form der Beteiligung nicht nur für Eignung und Umsetzungswahrscheinlichkeit des entsprechenden Weges maßgeblich. Sie dient ebenso dazu, Beteiligung an sich erlebbar zu machen, die eigene Kreativität lustvoll einbringen zu können und Potentiale der Beteiligten gewinnbringend miteinander zu verknüpfen.

Ziel des Seminars ist, durch Vermittlung vielseitiger Kompetenzen, Instrumente und Strategien, Menschen bei ihren Ideen zur Umsetzung von Veränderungs- und Innovationsprozessen zu unterstützen. Dabei ist es wichtig, die an Beteiligung Interessierten in ihren Zielen und Wünschen wahrzunehmen und Raum zu geben, diese auszudrücken.

In einem Angebot von verschiedenen Aktions- und Moderationsmethoden haben die Teilnehmer_innen die Gelegenheit, für ihre Praxiserfordernisse im Team oder Gemeinwesen Methoden zu erleben, auszuprobieren und den Transfer zu reflektieren.

Referenten: Kai Dietrich und Ingo Gelfert
Methoden: Input, Übungen, Gruppenarbeit
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Kosten
Mitglieder: 90,00 Euro
Nichtmitglieder: 110,00 Euro

Ansprechpartner: Ingo Gelfert
Telefon: (0371) 5 33 64 – 29

Zurück

01. 05. 2017

Fobi on the road

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

09. 08. 2017

Endstation NEET

Öffnung der Internationalen Jugendarbeit für benachteiligte Jugendliche

(Seminar)

14. 08. 2017

Das Schwere im Gepäck

Ansätze zu einer sozialraumorientierten Traumaarbeit

(Seminar)

15. 08. 2017

Mein Körper gehört mir

Missbrauchsprävention in der Arbeit mit Heranwachsenden

(Seminar)

21. 08. 2017

Als Giraffe unter Wölfen

Schwierige Gespräche durch gewaltfreie Kommunikation meistern

(Seminar)

24. 08. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (Hinweis: zusätzlicher Termin im November)

(Seminar)

29. 08. 2017

Wenn Flügel wachsen

Erlebnispädagogik im Jugendalter mit dem Circle of Courage

(Seminar)

04. 09. 2017

Rangeln mit Regeln

Kraft- und Raufübungen für die Jungenarbeit

(Seminar)

05. 09. 2017

Buon appetito: So schmeckt mein Projekt

Kochwerkstatt für Projektmanagment in der Internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

12. 09. 2017

Und Reden ist doch Gold

Qualitätsmanagement durch Beschwerde und Beteiligung

(Seminar)

12. 09. 2017

Flucht in die Komfortzone

Erlebnispädagogische Methoden für interkulturelle Arbeit

(Seminar)

18. 09. 2017

Wenn der Körper spricht

Entwicklungsfördernde Körperarbeit mit Heranwachsenden

(Seminar)

21. 09. 2017

Nicht nur wissen, auch vertreten

Demokratische Haltung und Professionalität in der Arbeit mit Jugendlichen

(Seminar)

25. 09. 2017

Koffer packen

Methodenworkshop zur internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

19. 10. 2017

Finanzierungslotse

Finanzierung und Antragstellung für Internationale Jugendarbeit

(Seminar)

01. 11. 2017

Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Fragestellungen und Reflexionen in der Prozessbegleitung

(Seminar)

09. 11. 2017

Vernetzt voran

Netzwerkveranstaltung der Internationalen Jugendarbeitsszene in Sachsen

(Seminar)

14. 11. 2017

Jetzt rede ich mal

Menschenrechtsorientiert argumentieren und handeln

(Seminar)

27. 11. 2017

Der Hallelujaeffekt

Methoden für Beteiligungsprozesse

(Seminar)

27. 11. 2017

Sozialarbeiter_innen in Not

Deeskalationstraining für Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

28. 11. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

04. 12. 2017

Mit Fallstricken häkeln

Kreativ, anregende Lernprozesse gestalten

(Seminar)