Seminare

05.09.2017

Kraftwerk e.V., Chemnitz

Buon appetito: So schmeckt mein Projekt

Kochwerkstatt für Projektmanagement in der Internationalen Jugendarbeit

Nicht selten werden unsere Sinne durch Geruch und Geschmack angeregt. Diese wiederum erwecken Erinnerungen an Erfahrungen und Menschen, welche uns emotional bewegen und mit anderen Orten und Zeiten unmittelbar verbinden. Projekte der Internationalen Jugendarbeit sind auch mit einer Fülle an sinnlichen Eindrücken verbunden, welche für die Vielfalt der Ereignisse stehen.

Ebenso ergeben sich Ähnlichkeiten zwischen Kochen und Projektmanagement. Die Zubereitung eines Gerichtes erfolgt, wie die Projektplanung auch, in kleineren Schritten und nach einem, mal mehr mal weniger, festgelegten Plan. Das Ergebnis ist nie wirklich 100% festzulegen und hängt von vielen Faktoren ab, die nicht immer vorhersehbar sind.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden, wie sie ihre Leidenschaft für das Kochen und Projektgestaltung verbinden und die Herausforderungen des Projektmanagements mit Leichtigkeit und Freude meistern können. Dem Kochen und der Projektentwicklung geht ein Bedürfnis voraus und aus einer Idee (Fantasie) soll ein Produkt (Realität) entstehen.

Die Kochwerkstatt bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit Sinne, Seele und Verstand zu verbinden und für ihre Projektarbeit alternative und methodische Ansätze praktisch zu erproben. Buon appetito!

 

Referent_innen: Pamela Kain und Claudio Orlacchio
Methoden: Praxisworkshop mit Kochen, Kleingruppenarbeit, Fallarbeit
Zielgruppe: Fachkräfte der Sozialen Arbeit

Kosten
Mitglieder: 50,00 Euro
Nichtmitglieder: 60,00 Euro

Ansprechpartner: Claudio Orlacchio
Telefon: (0371) 5 33 64 – 17

Bitte eine eigene Schürze mitbringen.

Zurück

01. 05. 2017

Fobi on the road

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

09. 08. 2017

Endstation NEET

Öffnung der Internationalen Jugendarbeit für benachteiligte Jugendliche

(Seminar)

14. 08. 2017

Das Schwere im Gepäck

Ansätze zu einer sozialraumorientierten Traumaarbeit

(Seminar)

15. 08. 2017

Mein Körper gehört mir

Missbrauchsprävention in der Arbeit mit Heranwachsenden

(Seminar)

21. 08. 2017

Als Giraffe unter Wölfen

Schwierige Gespräche durch gewaltfreie Kommunikation meistern

(Seminar)

24. 08. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (Hinweis: zusätzlicher Termin im November)

(Seminar)

29. 08. 2017

Wenn Flügel wachsen

Erlebnispädagogik im Jugendalter mit dem Circle of Courage

(Seminar)

04. 09. 2017

Rangeln mit Regeln

Kraft- und Raufübungen für die Jungenarbeit

(Seminar)

05. 09. 2017

Buon appetito: So schmeckt mein Projekt

Kochwerkstatt für Projektmanagment in der Internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

08. 09. 2017

Camp International

Projektwerkstatt für Internationale Projekte

(Seminar)

12. 09. 2017

Und Reden ist doch Gold

Qualitätsmanagement durch Beschwerde und Beteiligung

(Seminar)

12. 09. 2017

Flucht in die Komfortzone

Erlebnispädagogische Methoden für interkulturelle Arbeit

(Seminar)

18. 09. 2017

Wenn der Körper spricht

Entwicklungsfördernde Körperarbeit mit Heranwachsenden

(Seminar)

21. 09. 2017

Nicht nur wissen, auch vertreten

Demokratische Haltung und Professionalität in der Arbeit mit Jugendlichen

(Seminar)

25. 09. 2017

Koffer packen

Methodenworkshop zur internationalen Jugendarbeit

(Seminar)

19. 10. 2017

Finanzierungslotse

Finanzierung und Antragstellung für Internationale Jugendarbeit

(Seminar)

01. 11. 2017

Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Fragestellungen und Reflexionen in der Prozessbegleitung

(Seminar)

09. 11. 2017

Vernetzt voran

Netzwerkveranstaltung der Internationalen Jugendarbeitsszene in Sachsen

(Seminar)

14. 11. 2017

Jetzt rede ich mal

Menschenrechtsorientiert argumentieren und handeln

(Seminar)

27. 11. 2017

Der Hallelujaeffekt

Methoden für Beteiligungsprozesse

(Seminar)

27. 11. 2017

Sozialarbeiter_innen in Not

Deeskalationstraining für Mitarbeiter_innen der Jugendhilfe (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

28. 11. 2017

Die Kunst, Fragen zu stellen

Die Bedeutung von Fragestellungen in der Prozessbegleitung (zusätzlicher Termin)

(Seminar)

04. 12. 2017

Mit Fallstricken häkeln

Kreativ, anregende Lernprozesse gestalten

(Seminar)