Seminare

03.04.2018 – 05.04.2018

Kulturdenkmal Appenhof, Rothschönberg

Beweg was in deiner Welt – Camp International

Projektwerkstatt für Internationale Jugendarbeit

Aller Anfang kann schwer sein. Deshalb bieten wir einen kreativen Startschuss für internationale Projekte als Angebot für junge Menschen und die Jugendarbeiter*innen aus deren Einrichtungen um herauszufinden, was Internationale Jugendarbeit leisten kann, welche kreativen Bildungsmöglichkeiten diese Methode bietet und welche Projektmöglichkeiten interessant sein könnten.

Durch die Zusammenarbeit mit bisher unbekannten jungen Menschen aus anderen Einrichtungen kann Begegnung und Austausch »light« stattfinden und erfahrbar werden, um sich dann vielleicht nächstes Jahr gemeinsam hinaus in die Welt zu wagen. Dabei werden im Camp aktiv und kreativ Aspekte der Projektplanung und -finanzierung Platz finden. Anders als gewohnt werden die Hemmnisse zu Themen wie Interkulturelle Kommunikation und das buchstäbliche »über Grenzen gehen« gemeinsam mit der jungen Zielgruppe in praxisnahen Übungen erlebbar werden.Beim Campen mit Aufbau des gemeinsamen Lagers, dem Feuerkochen, dem sich unterstützenden Handeln in der Natur wird eine mögliche internationale Jugendbegegnung bereits vorbereitet.

In einem etwas anderen Format wollen wir herausfinden, wo es junge Menschen mit ihren Fähigkeiten, Interessen und Sehnsüchten thematisch und auch geografisch hinzieht. Das Team des Projektes Uferlos steht den teilnehmenden Einrichtungen und ihren Jugendlichen über das Camp hinaus bei der Planung und Beantragung ihrer internationalen Maßnahmen beratend zur Seite

Referent*innen: Nicole Handrack, Anna Pöhl
Methoden: partizipative Übungen zu Projektplanung, Interkultureller Kommunikation, Input Fördermöglichkeiten
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendhilfe und Sozialen Arbeit sowie junge Menschen

Kosten: (inklusive Verpflegung und Übernachtung)
Mitglieder/Nichtmitglieder: 10,00 Euro

Ansprechpartner*in: Anna Pöhl
Telefon: (0371) 5 33 64 – 17

Geplant ist es, das Camp mit 2 bis 3 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (mit je 1 bis 2 Sozialarbeiter*innen) und mit je 4 bis 10 jungen Menschen pro Einrichtung stattfinden zu lassen. Rufen Sie uns bitte vor ihrer Anmeldung an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zurück

01. 01. 2018

Fobi on the road 2018

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

18. 01. 2018

Das Eckige umrunden

Materialien in der Kollegialen Fallberatung bewusst einsetzen

(Seminar)

08. 02. 2018

Navigationshilfe Kinderschutz

Informationsveranstaltung: Schutzkonzepte erstellen

(Seminar)

26. 02. 2018

Die Kunst der Fragen und die Kraft der Spiegel

Fragestellungen und Reflexionen in der Prozessbegleitung

(Seminar)

01. 03. 2018

Die Kunst, Fragen zu stellen

Vertiefung: Bedeutung von Fragen

(Seminar)

21. 03. 2018

Licht ins Dunkel

Asylrechtliche Grundlagen für die Arbeit mit jungen Geflüchteten

(Seminar)

03. 04. 2018

Beweg was in deiner Welt – Camp International

Projektwerkstatt für Internationale Jugendarbeit

(Seminar)

10. 04. 2018

Rebellion gegen die »Wenn-Dann-Pädagogik«

Kreativität und Vielfalt in der sozialpädagogischen Arbeit mit Geflüchteten

(Seminar)

17. 04. 2018

Hass im Netz

Mit diskriminierendem Onlineverhalten umgehen

(Seminar)

18. 04. 2018

Wenn´s knallt

Handlungsfähig bleiben in eskalierenden Situationen

(Seminar)

24. 04. 2018

Aluhüte im Jugendzentrum

Strategien im Umgang mit Verschwörungsideologien bei Jugendlichen

(Seminar)

25. 04. 2018

Gefühlt anders

Homosexualität und Transidentität bei Kindern und Jugendlichen

(Seminar)

02. 05. 2018

Keine Angst vor der Angst

Umgang mit Ängsten und Lebenskrisen bei Kindern und Jugendlichen

(Seminar)

14. 05. 2018

Selbst und sicher

Gestaltung von Solozeiten in der erlebnispädagogischen Jugendarbeit

(Seminar)

23. 05. 2018

Vorfall gemeldet

Unterstützung für Betroffene rassistischer und rechtsmotivierter Gewalt

(Seminar)

29. 05. 2018

WortLOS

Gesprächsführung bei emotional herausfordernden Themen

(Seminar)

30. 05. 2018

Bleib mir weg und komm mir nahe

Nähe und Distanz in der Sozialen Arbeit

(Seminar)

05. 06. 2018

Konflikt sei Dank

Handwerkszeug zum konstruktiven Umgang mit Konflikten

(Seminar)

07. 06. 2018

Was soll nur aus dir werden

Kritische Reflexion von Leistungsanforderungen an junge Menschen

(Seminar)

11. 06. 2018

Das digitale Taschenmesser

Aktive und kreative Videoarbeit mit dem Smartphone

(Seminar)

11. 06. 2018

Kämpfen mit Herz, Kopf und Hand

Handlungsorientierte Methoden sozialpädagogisch nutzen

(Seminar)

11. 06. 2018

Aus der Falle rollen

Differenzen in Arbeitsbeziehungen professionell nutzen

(Seminar)

18. 06. 2018

Über den kulturellen Rand

Ansätze für eine Pädagogik der Vielfalt

(Seminar)

20. 06. 2018

Ein Schachzug voraus

Argumente zur Stärkung lokaler Jugendarbeit

(Seminar)

25. 06. 2018

Sichtbare Unsichtbarkeiten

Erlebnispädagogische Stadterkundungen zu Ein- und Ausgrenzungsdynamiken

(Seminar)

26. 06. 2018

Im Chat war's noch ganz nett – und dann

Kompetent Handeln bei Übergriffen in Social Media

(Seminar)

14. 08. 2018

Let´s talk about it

Sexualpädagogische Arbeit mit jungen Geflüchteten

(Seminar)

14. 08. 2018

Das Werkzeug neu schleifen

Führungshandeln wirksam gestalten

(Seminar)

03. 09. 2018

Wenn Flügel wachsen

Jugendliche begleiten mit dem Circle of Courage

(Seminar)

12. 09. 2018

Größer bin ich, besser, als ich dachte

Selbstwert und Identität von jungen Menschen

(Seminar)

24. 09. 2018

Hundert Prozent Rassismus

Ideologie und Inszenierung der »Identitären Bewegung«

(Seminar)

25. 09. 2018

Reibung erzeugt Beziehung

Professionelle Interaktionen mit Pubertierenden

(Seminar)

21. 10. 2018

Allgemeine Verunsicherung

Internationaler Praxisaustausch zum Umgang mit Rechtspopulismus

(Seminar)

02. 11. 2018

Von einem der auszog, sich zu besuchen

Mit Ärger, Wut und Frustration professionell umgehen

(Seminar)

12. 11. 2018

Solidarische Räume

Jugendarbeit rassismuskritisch denken

(Seminar)

14. 11. 2018

Normal, bedenklich oder schon gefährlich

Handeln bei sexuellen Grenzverletzungen unter Minderjährigen

(Seminar)