Stellungnahme zur SGB VIII Reform

In den letzten Tagen häuften sich Informationen und Statements rund um die geplante Reform des SGB VIII auf Bundesebene.

Der aktuellste „Referentenentwurf“ wurde im März 2017 öffentlich und soll in Kürze ins Bundeskabinett eingebracht werden. Neben dem vielfach kritisierten intransparenten und wenig partizipativen Verfahren und auch verschiedenster fachlicher Kritik zu den geplanten Änderungen beinhaltet dieser Entwurf auch streitbare Veränderungen, die für die Offene Kinder- und Jugendarbeit relevant sind. V.a. das Einfügen der §§ 45a und 48b würde die (offene) Kinder- und Jugendarbeit maßgeblich beeinflussen.

Wir haben dazu eine Stellungnahme verfasst, in der wir uns gegen diese Änderungen und für einen fachlichen Diskurs vor einer Anpassung aussprechen.

Mehr erfahren

Zurück

Weitere Beiträge

Die Erfindung der Gruppe

12. April 2018, Galerie KUB, Leipzig In der öffentlichen Diskussion wird aktuell ein „Wir“ stark gemacht, welches im deutlichen Gegensatz zu „den Anderen“ steht. Dieses „Wir“ wird verstanden als „wir Deutschen“, „wir Gastgeber“, „wir von hier“. Davon werden bestimmte ... Weiterlesen …

Der neue CORAX ist nun bestellbar!

Die neue Ausgabe des Fachmagazins CORAX ist da! Die neue Ausgabe ist aus einer besonderen Herangehensweise gewachsen. Als Expert*innen ihrer eigenen Lebenswelt wurde jungen Menschen ganz direkt eine Stimme im CORAX ohne vermittelnde Interpretation von Fachkräften im Nachgang gegeben. Alle Abonnent*innen ... Weiterlesen …

Newsletter im Februar

Unser Newsletter "Jugendarbeit im Blick" für den Monat Februar wurde gestern versendet - wie gewohnt am Dienstag im Monat. Alle Abonnent*innen haben mit dem Februarnewsletter wieder die aktuellsten Neuigkeiten rund um die ... Weiterlesen …

Offener Brief an Minister*in Barbara Klepsch

Diese Woche schrieb unsere Geschäftsführer*in einen offenen Brief an die Staatsminister*in Barbara Klepsch. In diesem äußert sie sich besorgt zum Thema Zuwendungbescheide, die Frage ob und wann diese an die Träger rausgehen und die damit verbunde Unsicherheit. Den ganzen Brief lesen Sie hier. ... Weiterlesen …

Newsletter im Januar

Unser Newsletter "Jugendarbeit im Blick" für den Monat Januar wurde gestern versendet - wie gewohnt am Dienstag im Monat. Alle Abonnent*innen haben mit dem Januarnewsletter wieder die aktuellsten Neuigkeiten rund um die ... Weiterlesen …