Jugendaktionsprogramm Hoch vom Sofa - Projektideen 2017 gesucht!

Hoch vom Sofa! will Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahre dazu ermuntern, sich einzumischen – im Dorf, in der Stadt oder im Viertel. Gefragt sind Ideen, mit denen vor der eigenen Haustür etwas verändert und gestaltet werden soll. Unterstützt von lokalen Partnern setzen Jugendliche eigene Projekte um und prägen ihre Nachbarschaft mit. Den ausgewählten Projekten winken eine Fördersumme von bis zu 1.500 Euro und eine fachliche Begleitung durch das „Hoch vom Sofa!“-Team.

Motivierte und engagierte Jugendgruppen, im Alter zwischen 12 und 18 Jahren, in den ländlichen Räumen Sachsens, können sich bis zum 25.03.2017 (Poststempel) für ein Hoch vom Sofa!– Projekt 2017 bewerben.

Alle Antragsformulare sind zu finden unter: https://www.hoch-vom-sofa.de/downloads/

Außerdem habt ihr die Chance als Teil der Jugendjury, vom 12.-14. April 2017, über die kommenden Hoch vom Sofa! Projekte zu entscheiden. Die Anmeldung findet ihr im Downloadbereich.

Weiter Informationen unter: https://www.hoch-vom-sofa.de/ oder unter https://www.facebook.com/hochvomsofa

Hoch vom Sofa! Chancen nutzen, Teilhabe stärken, Verantwortung wagen.“ ist eine Aktion der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Kooperation mit der Liga der freien Wohlfahrtsverbände Sachsen auf der Grundlage des Programms "TeilHABE ist mehr als TeilNAHME" des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz. „Hoch vom Sofa!“ ist Teil von „Stark im Land – Lebensräume gemeinsam gestalten.“

Zurück

Weitere Beiträge

Die Erfindung der Gruppe

12. April 2018, Galerie KUB, Leipzig In der öffentlichen Diskussion wird aktuell ein „Wir“ stark gemacht, welches im deutlichen Gegensatz zu „den Anderen“ steht. Dieses „Wir“ wird verstanden als „wir Deutschen“, „wir Gastgeber“, „wir von hier“. Davon werden bestimmte ... Weiterlesen …

Der neue CORAX ist nun bestellbar!

Die neue Ausgabe des Fachmagazins CORAX ist da! Die neue Ausgabe ist aus einer besonderen Herangehensweise gewachsen. Als Expert*innen ihrer eigenen Lebenswelt wurde jungen Menschen ganz direkt eine Stimme im CORAX ohne vermittelnde Interpretation von Fachkräften im Nachgang gegeben. Alle Abonnent*innen ... Weiterlesen …

Newsletter im Februar

Unser Newsletter "Jugendarbeit im Blick" für den Monat Februar wurde gestern versendet - wie gewohnt am Dienstag im Monat. Alle Abonnent*innen haben mit dem Februarnewsletter wieder die aktuellsten Neuigkeiten rund um die ... Weiterlesen …

Offener Brief an Minister*in Barbara Klepsch

Diese Woche schrieb unsere Geschäftsführer*in einen offenen Brief an die Staatsminister*in Barbara Klepsch. In diesem äußert sie sich besorgt zum Thema Zuwendungbescheide, die Frage ob und wann diese an die Träger rausgehen und die damit verbunde Unsicherheit. Den ganzen Brief lesen Sie hier. ... Weiterlesen …

Newsletter im Januar

Unser Newsletter "Jugendarbeit im Blick" für den Monat Januar wurde gestern versendet - wie gewohnt am Dienstag im Monat. Alle Abonnent*innen haben mit dem Januarnewsletter wieder die aktuellsten Neuigkeiten rund um die ... Weiterlesen …