Projektdokumentation Momentaufnahmen

Jugendarbeit in der Einwanderungsgesellschaft

Ziel des Projektes war es, Beispiele aus der Praxis von Jugendarbeit und anderen Initiativen in der Auseinandersetzung mit den Themen Migration, Flucht und Asyl in Sachsen zu dokumentieren und die Ergebnisse der Fachöffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Der Animationsfilm und eine Broschüre sind als Produkte unserer Interviews und Recherchen in Sachsen entstanden.

Mehr zum Projekt

Zurück

Weitere Beiträge

Positionspapier Fachkräftegebot veröffentlicht

Die Personalstruktur der Jugendhilfe in Sachsen steht mit den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen vor starken Herausforderungen. Geprägt durch einen seit längerem steigenden Fachkräftemangel und verstärkt durch den deutlichen Anstieg des Zuzugs geflüchteter Menschen ... Weiterlesen …

Zwischen "Islamisierung" und "Genderwahn" - Vielfaltpädagogik in Zeiten völkischer Mobilisierungen

Wie befähigen wir junge Menschen zu Selbstbestimmung, gesellschaftlicher Mitverantwortung und fördern ihr soziales Engagement? Welche Formen allgemeiner, politischer, sozialer oder kultureller Bildung setzen an den Interessen der Jugendlichen an und unterstützen die Entwicklung einer selbstbestimmten, ... Weiterlesen …

Fördermöglichkeiten für Fortbildungen

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr informiert in zwei Broschüren zu den Fördermöglichkeiten des ESF, in denen die Förderprogramme „Weiterbildungsscheck individuell“ und „Weiterbildungsscheck betrieblich“ vorgestellt werden. Weitere Informationen ... Weiterlesen …

Projekt Rückgrat! stellt Ergebnisse im Workshop vor

Workshop für Fachkräfte und Interessierte im Arbeitsfeld der Jugendarbeit - Jugendarbeit gestaltet Maßnahmen gegen Rassismus und andere pauschalisierende Ablehnungen. In den vergangenen drei Jahren wurden im Rahmen des bundesweiten Projektes „Rückgrat! Eine Wissenschaft-Praxis-Kooperation ... Weiterlesen …

Stellenausschreibung: Mitarbeiter_in für das Projekt MUT – Rassismusprävention

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V. sucht zum 01.02.2017 einen_eine Mitarbeiter_in in Teilzeit 30h/Woche. Die Fachkraft sollte über einen sozialwissenschaftlichen Fachhochschul- oder universitären Abschluss verfügen. Berufsfeldspezifische Zusatzqualifikationen sind ... Weiterlesen …