Neues handlungsleitendes Motiv zu Diversität

Im Zuge aktueller Debatten zu Gender-Mainstreaming-Konzepten sowie diversitätsbezogenen Themen, hat sich die AGJF Sachsen mit dem Ausdruck von Diversität innerhalb und außerhalb der Organisation beschäftigt. Nach einer intensiven fachlichen und inhaltlichen Auseinandersetzung innerhalb der AGJF Sachsen wurde entschieden, der Übereinkunft auch nach außen ein Gesicht zu geben. Aus diesem Grund fügen wir den handlungsleitenden Motiven der AGJF Sachsen ein weiteres Motiv hinzu:

„9. Wir würdigen die Diversität von Menschen in unserer Arbeit. Deshalb stehen wir für eine diversitätsbewusste Bildungs- und Jugendarbeit ein und entwickeln sie, ausgedrückt in professionellem Handeln, Sprache und Schrift, weiter.“

Konkret möchte die AGJF Sachsen mit diesem handlungsleitenden Motiv mit dieser Formulierung beispielsweise folgendes verdeutlichen:
Unsere Arbeit würdigt die Diversität von Menschen in Bezug auf

  • Dimensionen ihrer Identität und Person wie Gender1, ethnische Herkunft, kulturelle und religiöse Zugehörigkeiten, Hautfarbe, körperliche, geistige und seelische Fähigkeiten;
  • individuelle Erfahrungen von Diskriminierungen und Privilegierungen in Verbindung mit strukturell hergestellten Ressourcen oder
  • Barrieren auf gesellschaftlicher Ebene wie sozialer Status, Zugang zu Bildung, Recht auf Schutz und Aufenthalt sowie
  • weitere sozio-ökonomische Machtverhältnisse und dominante Deutungen.

Deshalb setzen wir uns ein für eine diversitätsbewusste Bildungs- und Jugendarbeit mit unseren Partner_innen und im Kreis der Mitarbeitenden, ausgedrückt in professionellem Handeln, Sprache und Schrift.

1 Gender wird in diesem Fall bezogen auf die Dimension Soziales Geschlecht oder Geschlechtsidentität.

Zu den handlungsleitenden Motiven der AGJF Sachsen

Zurück

Weitere Beiträge

Logo AGJF informiert

Antwort des jugendpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion auf offenen Brief

Henning Homann, der jugendpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, hat auf den offenen Brief des Forum Jugendarbeit geantwortet. Er weist auf bereits Erreichtes hin, sowie auf die Punkte bei denen von seitens der SPD-Fraktion noch Handlungsbedarf gesehen wird. Den vollständigen Brief ... Weiterlesen …

Bild Fachsalon 10 Jahre MUT

Fachsalon 10 Jahre MUT

08. Mai 2018, Weltecho, Chemnitz Mit dem Projekt »Wer hat Mut?« begann 2008 bei der AGJF Sachsen eine intensive Auseinandersetzung mit Neonazismus und Rassismus in Sachsen. Vorangegangene Maßnahmen ... Weiterlesen …

Logo AGJF informiert

#lassunsreden- Jugendzeit: zeitgemäße und innovative Arbeitswelten

Mit dem Kommunikations- und Arbeitsschwerpunkt "Gute Arbeit für Sachsen" verfolgt das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft-, Arbeit und Verkehr (SMWA) die Zielstellung, den Wirtschafts- und Arbeitsstandort Sachsen nachhaltig zu stärken und dessen Attraktivität zu erhöhen. ... Weiterlesen …

Logo AGJF informiert

Antwort auf den offenen Brief des Forum Jugendarbeit

Das Sächsiche Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz hat am 05. April eine offizielle Antwort und Stellungnahme auf den offenen Brief des Forum Jugendarbeit verfasst. Das Antwortschreiben finden Sie hier ... Weiterlesen …

Logo AGJF informiert

Offener Brief des Forum Jugendarbeit Sachsen

In einem offenen Brief wandten sich kürzlich die im Forum Jugendarbeit Sachsen zusammengeschlossen Landesverbände an den Ministerpräsidenten und die Abgeordneten des Sächsischen Landtages, um über die derzeit untragbare finanzielle Situation zu berichten, der sich die landesweiten ... Weiterlesen …