Modulreihe Land in Sicht!

"Erfolgreich gegen Rechtsextremismus, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Gewalt"

Ursachenbezogene Strategien des Abbaus neonazistischer, gewaltakzeptierender und menschenfeindlicher Haltungen sind nachhaltig nur umsetzbar, wenn wichtige Akteur_innen innerhalb eines Sozialraums und Beziehungspersonen junger Menschen in die Lage versetzt werden, sowohl die Lebenswelt als auch den Diskursraum, die die politische-soziale Sozialisation prägen, verständigungsorientiert und demokratisch zu gestalten.

Die Weiterbildung ist Teil einer bundesweiten Wissenschaft-Praxis-Kooperation. Ziel ist die Verzahnung handlungsorientierter Ansätze politischer Bildung und Sozialer Arbeit entlang konkreter sozialräumlicher Bedarfs- und Problemlagen im Umgang mit Neonazismus, Rassismus und anderen Ablehnungen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung und weitere Infos

Zurück

Weitere Beiträge

Newsletter im Dezember

Unser Newsletter "Jugendarbeit im Blick" für den Monat Dezember wurde gestern versendet - wie gewohnt am ersten Dienstag im Monat. Alle Abonnent_innen haben mit dem Dezembernewsletter wieder die aktuellsten Neuigkeiten rund ... Weiterlesen …

"Fatale Entwicklungen im ländlichen Raum"

In der Leipziger Volkszeitung wurde am 09. November ein Artikel über die zunehmende Anzahl an Schließung von Jugendclubs im ländlichen Raum veröffentlicht. In diesem äußert sich Geschäftsführerin der AGJF Sachsen Anke Miebach-Stiens besorgt über die aktuelle Lage: "Wenig junge Menschen, kein ... Weiterlesen …

Druckfrisch - das neue Fortbildungsprogramm 2018

Frisch aus dem Druck ist unser neues Fortbildungsprogramm für 2018 auch schon verschickt und auf dem Weg zu unseren Mitgliedern und Teilnehmer_innen. Wer sich vorab schon informieren möchte, kann sich das neue Programm bereits jetzt online anschauen. Fortbildungsprogramm ... Weiterlesen …

07.12.17 Treffen zur Internationalen Jugendmobilität in Sachsen

Auslandserfahrung kann nicht früh genug beginnen, für junge Menschen steht dafür eine Vielzahl an (gut geförderten) Möglichkeiten zur Verfügung. Oft fängt diese Erfahrung in der Schule an, zusätzlich bietet die außerschulische Bildung zahlreiche Programme an, um sich ins Ausland zu begeben ... Weiterlesen …

Veranstaltungstip: Novellierung SGB VIII

Am 30.11.2017 findet im Bürgerhaus "All In" in Chemnitz eine Fachtagung des Kommunalpolitischen Forums Sachsen e.V. zur SGB VIII Novellierung statt. Es sollen die Auswirkungen auf die Kinder- und Jugendhilfe in den Landkreisen und Kommunen vorgestellt und gemeinsam mit den Referent*innen diskutiert ... Weiterlesen …