Impulstag “Freiheit als Pflicht? - Demokratiefördernde Jugendarbeit zwischen Wunsch und Wirklichkeit."

Impulstag “Freiheit als Pflicht? - Demokratiefördernde Jugendarbeit zwischen Wunsch und Wirklichkeit.“ am 28. September 2017 von 09 bis 17 Uhr in der Dreikönigskirche Dresden

Ist unsere Demokratie nicht viel zu wertvoll, um deren praxisnahe Einübung dem Zufall zu überlassen?

Demokratie geht nur gemeinsam, eine starke Jugendarbeit auch. Deshalb möchten wir uns gemeinsam mit Euch und Ihnen auf den Weg machen, um Jugendarbeit in Sachsen mit ihren Potentialen, ihren Methoden und Ansätzen zu einem starken Partner für eine Gesellschaft zu machen, in der Demokratie gelebt wird. Und Demokratie-leben will gelernt sein! Gerade im Bereich der Demokratiebildung* ist Jugendarbeit ein wichtiger Partner, um jungen Menschen die Aneignung demokratischer Handlungskompetenzen altersgerecht, lebensweltnah undauf Augenhöhe zu ermöglichen. Und doch wird das in der Jugendarbeit vorhandene Potential zum „Demokratie-Lernen“nur begrenzt genutzt. Das Engagement und die Teilhabe an z.B. beteiligungsorientierten Projekten bleibt oftmals ein zufälliges Ereignis, das nicht für alle jungen Menschen zugänglich ist. Warum? Können wir unsere Demokratie einfach dem Zufall überlassen? Sollte Jugendarbeit viel engagierter die eigenen Stärken in der Demokratiebildung betonen und diese offensiv in andere Bereiche der Gesellschaft einbringen? Gehören die Angebote der Jugendarbeit mit den Räumen des Demokratielernens in Pflichtsysteme wie Schule, Justiz, etc. integriert? Fragen über Fragen, für die wir gemeinsam Antworten finden und an ersten Umsetzungsschritten arbeiten wollen.

Infos & Anmeldung zum Impulstag bei der Sächsischen Jugendstiftung

Zurück

Weitere Beiträge

Offene Streiträume

Buchvorstellung und Diskussion mit Matthias Weiß, Renate Lützkendorf und Wolfgang Musigmann, Offene Arbeit Erfurt Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:30 Uhr Wie politisch ist Jugendarbeit? Ein Blick auf die Vergangenheit zeigt: Politische Bewegungen sind Impulsgeber und Initialzündung ... Weiterlesen …

Ab Januar 2018: Zusatzqualifikation Sexualpädagogik

Die Zusatzqualifikation bietet umfangreiches Wissen zu den Facetten der menschlichen Sexualität. Für die praktische Handlungskompetenz wird ein Methodenkoffer im Laufe der Fortbildung zum Thema gepackt und auf persönliche Anwendbarkeit geprüft. Die eigene Sprach- und ... Weiterlesen …

Newsletter im November

Unser Newsletter "Jugendarbeit im Blick" für den Monat November wurde gestern versendet - wie gewohnt am Dienstag im Monat. Alle Abonnent_innen haben mit dem Novembernewsletter wieder die aktuellsten Neuigkeiten rund um ... Weiterlesen …

GEMA kündigt ab November alte Verträge

Ab dem 1.1.2018 gilt ein neu verhandelter GEMA-Tarif für die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Ende November wird die GEMA beginnen die Verträge mit dem bisherigen Tarif zu kündigen. Dieser Kündigung ist ein Fragebogen zur Musiknutzung beigefügt, der ... Weiterlesen …

Save-the-Date: Potentiale entfalten, Zukunft gestalten

Abschlussfachtagung am 07. März 2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr in Chemnitz Die Akteure der Sozialwirtschaft werden älter, weniger und stark beansprucht. Eine planvolle Personal- und Organisationsentwicklung ist ein entscheidender Faktor für die Zukunftssicherung sozialer Einrichtungen. ... Weiterlesen …