Bei uns doch nicht! - Schutz vor sexuellem Missbrauch in Institutionen

Fachtagung - Montag, 15. August 2016, Haus Grillensee, Naunhof bei Leipzig

Heute wird öffentlich über das Ausmaß der sexuellen Ausbeutung von Mädchen und Jungen, jungen Frauen und Männern in Institutionen und Familien diskutiert. Allerdings werden in vielen Fällen sexualisierter Grenzüberschreitungen und Gewalt Hinweise vieler Opfer missverstanden, überhört und übersehen und das strategische Vorgehen von Tätern und Täterinnen nicht erkannt. Zudem ist das Angebot an Hilfen für betroffene Kinder und Jugendliche bisher unzureichend, so dass weiterhin viele Opfer ohne Schutz und Hilfe bleiben.

Sexueller Missbrauch in Institutionen ist kein Geschehen, das sich auf den Kontakt des Täters mit dem Opfer beschränkt, sondern es ist eingebettet in eine institutionelle Struktur und in ein System, deren Lücken den Missbrauch ermöglichen. Alle Ebenen des Systems sind von den Auswirkungen des strategischen Vorgehens und den Verbrechen des Täters betroffen: die Opfer, die heranwachsenden Zeuginnen und Zeugen, die Kinder- bzw. Jugendgruppe, Kolleginnen und Kollegen des Täters oder der Täterin, die Einrichtungsleitung - und vor allem die Eltern der betroffenen Mädchen und Jungen. Der Fachtag präsentiert aktuelles Wissen zum Themenbereich, gibt Impulse für einen Austausch und bietet Handlungswissen für den Arbeitsalltag.

Zielgruppe

Fachkräfte der Kinder- und Jugend(verbands)-arbeit, Interessierte, Ehrenamtler und Vorstände

weitere Informationen

Kontakt

Tel.: (0371) 5 33 64 - 21
Fax: (0371) 5 33 64 - 26

Anja Kölbel
E-Mail:

Die Fortbildung findet im Rahmen des Kooperationsprojektes »Qualität beteiligt« mit dem Kinder- und Jugendring Sachsen e. V. statt.

Zurück

Weitere Beiträge

Fachtag Mentoring am 14.06.2017

Im Anschluss an unsere Mitgliederversammlung am 14.06.2017 lädt be/pe/so zur Fachtagung Mentoring. Das bedeutet nach der Mitgliederversammlung am Vormittag sind alle Mitglieder und natürlich Interessierte herzlich eingeladen am Fachtag teilzunehmen.geplanter Tagesablauf:12:15 – 13:00 ... Weiterlesen …

Einladung zur Fachveranstaltung SGB VIII Novelle

Liebe Fachkolleg_innen, auf unsere Stellungnahme hin zur SGB VIII-Novellierung gab es u.a. Reaktion von DIE LINKE. Sie laden zu einer Veranstaltung zu diesem Thema nach Leipzig, bei der auch unsere Geschäftsführerin Anke Miebach-Stiens dabei sein wird:Einladung ... Weiterlesen …

Stellenausschreibung: Projektkoordination „international scouts“

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V. sucht zum schnellstmöglichen Beginn vorbehaltlich der vollständigen Bewilligung durch den Zuwendungsgeber eine_n Projektkoordinator_in im Arbeitsbereich Internationale Zusammenarbeit auf Honorarbasis als neben- oder freiberufliche Tätigkeit ... Weiterlesen …

Vielfaltpädagogische Mobilisierung in der Jugendhilfe Sachsens

Mit mehr als hundert Teilnehmenden fand am 13.04.2017 in Dresden die Tagung „Zwischen ‚Islamisierung‘ und ‚Genderwahn‘. Vielfaltpädagogik in Zeiten völkischer Mobilisierungen“.Zur Veranstaltung waren Fachkräfte der Jugendhilfe geladen, um im Austausch mit Expert_innen, geschlechterreflektierender, ... Weiterlesen …

Stellungnahme zur SGB VIII Reform

In den letzten Tagen häuften sich Informationen und Statements rund um die geplante Reform des SGB VIII auf Bundesebene. Der aktuellste „Referentenentwurf“ wurde im März 2017 öffentlich und soll in Kürze ins Bundeskabinett eingebracht werden. Neben dem vielfach kritisierten intransparenten ... Weiterlesen …